Chinesische Rindfleischpfanne mit Gemüse und Basmati - Reis


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 22.10.2007 500 kcal



Zutaten

für
2 Scheibe/n Rinderfilet(s), dünn
Sojasauce
Pfeffer
6 Blätter Chinakohl
2 Möhre(n)
2 Stange/n Staudensellerie
1 Knolle/n Fenchel
100 g Brokkoli
4 TL Öl (Sesamöl)
Salz
Curry
Ingwer
200 ml Gemüsebrühe
6 EL Sojasprossen
100 g Basmati
200 ml Wasser
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Fleisch in feine Streifen schneiden und mit der Sojasauce und dem Pfeffer 20 - 30 Minuten marinieren. Gemüse putzen und in feine Streifen schneiden, Brokkoli in Röschen teilen. 2 TL Sesamöl erhitzen, das Gemüse andünsten und mit Gemüsebrühe aufgießen. Kurz garen, anschließend die Sojasprossen hinzugeben.

200 ml Salzwasser aufkochen, Reis dazu schütten und bei mittlerer Hitze 15 Minuten ausquellen lassen.

In einer beschichteten Pfanne 2 TL Sesamöl erhitzen, Fleisch darin kurz anbraten und salzen. Gemüse und Fleisch auf Tellern anrichten und den Reis dazu reichen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kaya1307

Ein sehr leckeres Gericht. Ich hab noch anstatt des Selleries Zucchini verwendet. Danke fürs Rezept. LG Kaya

14.08.2009 07:27
Antworten
camouflage165

Ein sehr leckeres und leichtes Gericht. Vielen Dank für das Rezept! LG camouflage165

23.01.2008 10:45
Antworten