Zitronen - Sekt - Cocktail mit Erdbeeren


Rezept speichern  Speichern

zum Osterbrunch

Durchschnittliche Bewertung: 4.56
 (23 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 22.10.2007



Zutaten

für
100 g Zucker
2 Zitrone(n) (oder bei Bedarf auch nur eine)
250 g Erdbeeren
1 Flasche Sekt
50 ml Wasser
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 6 Stunden Gesamtzeit ca. 6 Stunden 20 Minuten
Zucker so lange mit 50 ml Wasser aufkochen, bis sich der Zucker löst. Schale einer Zitrone abreiben, 75 ml Fruchtsaft auspressen. Beides zum Sirup geben und abkühlen lassen.

Erdbeeren putzen und vierteln. Zusammen mit dem Sirup ca. 60-90 Min. im Kühlschrank marinieren. Auf Gläser verteilen und mit gekühltem Sekt aufgießen. Sofort servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nudelmary

Eisgekühlt - sehr erfrischend und lecker. Genau das Richtige bei der momentanen Hitze! Vielen Dank für das Rezept und lg nudelmary

26.06.2021 19:33
Antworten
oksana83

Ich mache es als Eiswürfel einfrieren und dann kann man die Würfeln jederzeit zu Sekt geben.

19.06.2021 12:44
Antworten
KochBackKönigin

Super Rezept, Hab zu den Sirup noch etwas erdbeerlikör beigemischt. Perfekt zur Sommergrillparty

21.04.2018 18:10
Antworten
Jana_backt

Hi Danke für das tolle Rezept. Ich hab es mit Limetten und Himbeeren gemacht. Sehr lecker!! Außerdem hab ich alles püriert und durch ein Sieb gedrückt. Und anschließend mit Sekt aufgegossen. Super!!!!

22.04.2017 17:37
Antworten
eimel

Da ist der Fruchtsaft der Zitrone gemeint.

11.04.2017 16:58
Antworten
fini123

Hallo! Hmmmm, schmeckt das fein! Erdbeeren im Sekt gibt's bei uns ja öfter, aber mit dem Zitronensirup wird das super lecker! LG, Fini

01.05.2011 13:10
Antworten
fini123

mein Tipp noch: ERST den Sekt einschenken und dann die Erdbeeren dazu löffeln - andersrum schäumt es sehr stark! ^^

01.05.2011 13:22
Antworten
Estefania1

Hi! Dieser Cocktail hat 5 Sterne verdient! Hat sehr lecker und erfrischend geschmeckt! Nach dem ersten Schlückchen habe ich Sirup und Sekt mit einem Latte Macchiato-Löffel verrührt. Damit kann man auch super die Erdbeerstückchen aus den Sektgläsern herauslöffeln. Habe die Erdbeerstückchen etwas kleiner gemacht. Vielen Dank für das schöne Rezept! Foto habe ich hochgeladen. LG, Estefania

17.04.2011 22:43
Antworten
ManuGro

Hallo, heute hatten wir etwas zu feiern, und deshalb hab ich diesen Cocktail gemacht. Er ist sehr erfrischend und absolut lecker. Die Zitronenschale habe ich weggelassen, da ich keine Bio-Zitrone hatte. Dafür habe ich etwas Zitronen-Aroma als Pulver mit in den Sirup gegeben. Vielen Dank für das tolle Rezept. LG ManuGro

12.04.2011 22:58
Antworten
ellidieker

Habe den Cocktail beim Kartenspielen unseren Frauen angeboten - es waren restlos alle begeistert! Die Erdbeeren waren toll durchgezogen, er schmeckte super erfrischend, ein richtig leckerer Sommer-Cocktail. Einzig die Zitronen-Raspeln sahen am Glasrand nicht soo toll aus, das war aber nur ein kleiner Meckerpunkt... Danke für das Rezept!

12.06.2010 19:37
Antworten