Knoblauchdip zum Reinlegen


Rezept speichern  Speichern

ideal zum Grillen, zum Raclette zum Fondue oder einfach mit Baguette oder Rohkost

Durchschnittliche Bewertung: 4.35
 (198 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 22.10.2007



Zutaten

für
250 g Mayonnaise, leichte (z. B. Miracle Whip Balance)
150 g saure Sahne
150 g Schmand
1 EL Meerrettich (aus dem Glas)
1 Pck. Kräuter, TK (Petersilie, Schnittlauch, Zwiebeln)
3 Knoblauchzehe(n), durchgepresst
Salz und Pfeffer
Zucker
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Alle Zutaten miteinander verrühren, würzig abschmecken und im Kühlschrank etwas durchziehen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

m.m-k

Uns war sie zu "mayonaisisch" und der Meerrettich stach uns zu sehr heraus.

05.01.2022 17:57
Antworten
falck57

Genau nach Rezept gemacht. Sehr gut 👍

05.01.2022 15:47
Antworten
annie0815

Dieses Rezept wurde mir an Silvester von CK vorgeschlagen und ich hab es kurzfristig zusammengerührt, geschmacklich lecker, zum Glück war noch was übrig, das am nächste Tag nochmal aufgetischt wurde - mega lecker, leider zu wenig übriggeblieben, so konnte ich mich nicht reinlegen..... Ich habe frischen Meerrettich reingerieben - wow das Lob war gigantisch und da war es frisch angerührt ;-) Vorbereiten ,über nachtziehen lassen und noch mehr Lob abstauben!

02.01.2022 19:25
Antworten
rapunzel1500

2 el scharfer Meerrettich, mehr knoblauch

31.12.2021 06:47
Antworten
Jungdra

Nur keine 5 Sterne wegen des Meerettichs aus dem Glas. Gerade Testverkostung gemacht: Einmal frisch gerieben, einmal aus dem Glas. Natürlich schmeckt der Dip auch mit dem Fertigprodukt gut, aber zwischen diesem und dem Frisch-geriebener-Meerettich-Dip liegen Welten!

31.12.2021 01:00
Antworten
tabasco58

Liebe (r) Elensing, möchte das rezept gerne ausprobieren...was aber ist "Schmand"? lieben Dank im Voraus für eine Erklärung

11.07.2008 14:44
Antworten
elensing

Hallo, tut mir leid, dass ich erst jetzt antworte (PC-Probleme). Schmand ist ein Zwischending zwischen Saurer Sahne und Creme fraiche. Der Fettgehalt liegt m. E. bei 24 %. Man kann aber auch mehr Saure Sahne und etwas Creme fraiche nehmen. Schmand gibt es bei allen Discountern in der Abteilung Schmelzkäse, Öl, Scheibletten usw. (also nicht in der Kühlung!). Hoffe, diese Auskunft ist hilfreich. LG

30.10.2008 13:00
Antworten
Emmerald

Hallo, Schmand gibt es auch frisch in der Kühlung. LG Emmerald

22.08.2009 15:16
Antworten
lila05

schmand gibt es im kühlregal. da wo auch schlagsahne (süße sahne) creme fraice und saure sahne zu finden ist. kennst du echt kein schmand??? lieben gruß

17.03.2011 13:15
Antworten
Engelmietz

Dieser Dip ist wirklilch zum reinlegen. Meine Gäste waren begeistert!!!!!!!!!!!!!!!!! LG Engelmietz

24.01.2008 19:42
Antworten