Backen
Creme
Dessert
einfach
Festlich
Frucht
Frühling
Ostern
raffiniert oder preiswert
Schnell
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Erdbeerschnee

Dessert vom Ostermenü

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 22.10.2007



Zutaten

für
1 Eiweiß
1 Prise(n) Salz
90 g Zucker
½ TL Zitronensaft
600 g Erdbeeren
2 Pck. Vanillinzucker
150 g Frischkäse
200 g Schlagsahne
Basilikum zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Eiweiß mit Salz und Zitronensaft steif schlagen, dabei Zucker nach und nach einrieseln lassen. Zu einer festen, glänzenden Masse schlagen. 16-20 kleine Tupfen auf ein vorbereitetes Backblech setzen und im heißen Ofen bei 120°C ca. 1 Std. hell backen.

Inzwischen Erdbeeren putzen, 2/3 davon zusammen mit Vanillinzucker pürieren. Frischkäse glattrühren, Erdbeerpüree kurz unterziehen. Sahne steif schlagen und unterheben. Creme und übrige Erdbeeren kühl stellen.

Das gebackene Baiser auskühlen lassen. Vor dem Servieren die Erdbeercreme, Erdbeeren und leicht zerdrückte Baisertupfen in Gläser oder Schälchen schichten. Mit Basilikum garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.