Bayerischer Jägertopf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 22.10.2007



Zutaten

für
500 g Keule(n) vom Hasen ohne Knochen
250 g Zwiebel(n), gewürfelt
50 g Speck, durchwachsen, gewürfelt
40 g Butter
500 g Pfifferlinge oder Steinpilze, geputzt
250 g Möhre(n)
Salz und Pfeffer
¼ Liter Fleischbrühe, heiß
1 Bund Petersilie, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Hasenkeulen häuten, abspülen und trocken tupfen. In 3 cm große Würfel schneiden. Speck und Butter in einen Topf geben und glasig braten. Fleisch dazugeben und in 10 Min. rundherum anbraten. Dann die Zwiebelwürfel dazugeben und 5 Min. mitbraten.

Pilze je nach Größe halbieren oder vierteln. In eine feuerfeste Form zuerst eine Schicht Fleisch mit Speck- und Zwiebelwürfeln, dann abwechselnd Pilze, in Stücke geschnittene Möhren und Fleisch einschichten. Jede Schicht mit Salz und Pfeffer würzen. Fleischbrühe darüber gießen. Zum Schluss die Petersilie darüber streuen.

Die Form schließen und in den auf 200° vorgeheizten Ofen stellen. Garzeit: ca. 50 Min.

Als Beilagen passen Salat und Petersilien- oder Röstkartoffeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.