einfach
fettarm
gekocht
Gemüse
kalorienarm
Krustentier oder Muscheln
Saucen
Schnell
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudelsoße exotisch, hot!

Scharfe Nudelsoße

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 22.10.2007



Zutaten

für
6 Tomate(n) (Strauchtomaten), kleingeviertelt
1 Zwiebel(n), rote (gewürfelt)
1 Knoblauchzehe(n)
2 Dose/n Tomate(n), geschälte, gehackte (Abtropfgew.:240 g)
250 Pkt. Garnele(n), TK, aus Grönland
1 Paprikaschote(n), rot oder gelb
1 kl. Dose/n Mandarine(n) (Abtropfgew. 175 g), alternativ Mango
1 EL Öl (Rapsöl)
2 Chilischote(n), getrocknet
Kräuter nach Belieben (Oregano,Basilikum, Kräuter der Provence)
Salz und Pfeffer
50 Frischkäse (Brunch) mit feinen Kräutern, alternativ mit Honig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Das Öl in der Pfanne erhitzen, die kleingeschnittene Zwiebel und den Knoblauch kurz anrösten, die geviertelten Tomaten hinzufügen. Einen kleinen Moment weiter braten, dann die Dosentomaten hinzufügen, Chilischoten mit hinein, wer es schärfer mag, sollte eine aufschneiden. Die aufgetauten Garnelen und die klein gewürfelte Paprikaschote kurz warm werden lassen, mit Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken. Brunch einrühren und die Mandarinen hinzufügen, maximal 3-5 Minuten weiter köcheln lassen.

Passt hervorragend zu Pasta, ich bevorzuge dazu Vollkornpasta.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.