Zitronenkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Öl gebacken, extra saftig

Durchschnittliche Bewertung: 4.52
 (354 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 22.10.2007 4977 kcal



Zutaten

für
2 Zitrone(n), unbehandelt, die Schale
4 Ei(er)
250 g Zucker
200 ml Orangensaft
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
200 g Puderzucker
½ Zitrone(n), den Saft
200 ml Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
4977
Eiweiß
63,48 g
Fett
210,46 g
Kohlenhydr.
693,88 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Ofen auf 200 Grad vorheizen. Schale von 1 Zitrone fein abreiben oder raspeln. Eier mit Zucker dick-cremig schlagen. Öl, Zitronensaft und Orangensaft zugeben. Abgeriebene Zitronenschale, Mehl Backpulver rasch unterrühren.

Teig in eine vorbereitete Form füllen und im Ofen unten bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) 50-55 Minuten backen. Evtl. mit Alufolie abdecken, falls die Oberfläche zu dunkel wird.

Den abgekühlten Kuchen mit Puderzucker/Zitronensaft-Gemisch bestreichen oder nur mit Puderzucker bestreuen.

Sollte der Teig nicht ganz so zitronig schmecken kann man auch einige Spritzer Zitronenaroma unter den Teig geben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mondbär1

Habe den Kuchen jetzt schon einige Male gemacht und jedesmal fällt er nach dem Backen zusammen und ist innen total speckig und matschig, außen sehr dunkel. Schade um die Zutaten....

29.05.2023 20:07
Antworten
Hobbybäckerin2711

Backpulver war jedesmal drin? Wenn der Kuchen dann trotzdem immer zusammenfällt und innen total speckig und matschig wird, kann das nur daran liegen, dass der Teig mit dem Mehl drin zu lange und/oder zu heftig gerührt wird. Dann löst sich das Gluten aus dem Mehl, der Teig mutiert zu Kleister, geht beim Backen nicht auf und der Kuchen wird fest und kompakt anstatt locker und fluffig. Bei ALLEN Rührkuchen das mit Backpulver gemischte Mehl immer nur ganz kurz und langsam unterrühren, am besten von Hand mit einem gelochten Kochlöffel! Die Temperatur würde ich auf 180 Grad Ober-/Unterhitze reduzieren. Bei vielen Backöfen ist 200 Grad zu heiß. Bei Umluft nur 150 oder allerhöchstens 160 Grad einstellen.

02.07.2023 14:53
Antworten
MarrySu88

Der beste Zitronenkuchen den ich je gegessen haben... Danke für dieses hammer mäßige Rezept.

04.03.2023 12:07
Antworten
chefkochtessa

Vielen Dank für das ansprechende Rezept Ich habe leider nur eine 30-er Kastenform Kommt die Menge dafür hin?? Danke fürs einstellen Tessa

28.11.2022 14:18
Antworten
Hobbybäckerin2711

Ja, das passt.

02.07.2023 14:55
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ich habe den Kuchen so eben das erste mal Probiert und ich muss sagen, ich bin begeistert! Ein wahnsinnig leckerer und fruchtiger Zitronenkuchen! Danke für das tolle Rezept! Von mir gibts 5 Sterne! =)

05.12.2008 14:00
Antworten
SnowwhiteKurai

Ich muss sagen ich habe selten so einen guten Zitronen kuchen gegessen! Er ist selbst nach tagen noch "saftig" gewesen und eben nicht trocken. Er war lecker Zitronig und ich wurde sofort nach dem Rezept gefragt! 5 Sterne von mir =)

19.11.2008 23:19
Antworten
ur670

umgeruehrt natuerlich :)

10.04.2008 10:25
Antworten
ur670

Dieser Kuchen ist super lecker. Ich hab einfach alle Zutaten zusammengegeben, mit dem Schneebesen umberuehrt und fertig :) Danke

10.04.2008 10:24
Antworten
Christinee

Habe den Zitronenkuchen ausprobiert. Sehr lecker, meine Familie ist begeistert. Da mein 12-jähriger Sohn dem Kuchen keine Zeit zum abkühlen geben wollte, habe ich den Guß aus Puderzucker und Limonensaft (hatte keine Zitrone mehr) etwas flüssiger gemacht und über den warmen Kuchen gestrichen. Schmeckte echt sehr lecker. Das Rezept ist einfach, schnell gemacht und sehr lecker. Den wird es bei uns jetzt öfter geben. Vielleicht mal nur mit Orangensaft.

14.01.2008 13:20
Antworten