Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.10.2007
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 435 (4)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

wwx

Mitglied seit 27.11.2005
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Ei(er)
2 EL Wasser, lauwarmes
120 g Zucker
75 g Puddingpulver, Vanillegeschmack, zum Kochen
75 g Mehl
1 Prise(n) Salz
1 1/2  Banane(n)
  Zitronensaft
1 1/2  Kiwi(s)
400 ml Sahne
2 Pck. Sahnesteif
2 Pck. Vanillinzucker
  Schokodekor
  Schokoladenraspel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 177 kcal

Die Eier trennen, das Eigelb mit dem Wasser schaumig rühren. Nach und nach 2/3 des Zuckers dazu geben und so lange weiterschlagen, bis eine dickcremige Masse entstanden ist. Nun das Eiweiß zu Eischnee schlagen, den restlichen Zucker dazu geben und so lange weiterschlagen, bis der Eischnee schnittfest ist. 1/3 des Eischnees vorsichtig unter die Eigelbmasse ziehen und den restlichen Eischnee daraufgeben. Das Mehl mit dem Puddingpulver mischen und auf den Eischnee sieben. Eischnee und Mehlmischung unter die Creme ziehen, bis ein einheitlicher Teig entstanden ist. In eine Springform (26 cm Durchmesser, mit Backpapier ausgelegt) füllen und glatt streichen. Bei ca.190°C 30 Minuten backen.

Den Biskuitboden am Rand mit einem Messer von der Springform lösen und abkühlen lassen. Einmal quer durchschneiden.

Die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillinzucker steif schlagen. Die Bananen und Kiwis in Scheiben schneiden. Die Bananenscheiben mit Zitronensaft beträufeln. Das Obst abwechselnd im Kreis auf dem unteren Biskuitboden verteilen. 1/3 der Sahne darauf verteilen und glatt streichen. Den 2. Biskuitboden darauf legen.

5-6 EL der Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Nun die Torte mit der restlichen Sahne rundherum bestreichen. Auf die Torte 16 Sahnetupfen spritzen und z. B mit Schokoblättern oder anderem Schokodekor garnieren. Die Mitte mit Schokoladeraspeln bestreuen.

Das Obst kann auch durch andere Sorten ersetzt werden, z. B. Ananas oder Erdbeeren.