Spargel unter der Haube


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Ein leckerer Auflauf

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 22.10.2007



Zutaten

für
800 g Spargel, grüner
400 g Kartoffel(n)
100 ml Crème fraîche oder Joghurt
50 ml Sahne
125 ml Gemüsebrühe
100 g Parmesan, geriebener
Salz und Pfeffer
2 EL Olivenöl
1 EL Kräuter, italienische und evtl. Gänseblümchenblüten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Spargel kochen (Anleitung hier im CK) und warm stellen. Die Kartoffeln in der Schale in 25 Minuten gar kochen, abschrecken und pellen.

Die Crème fraîche mit Sahne und Gemüsebrühe glatt rühren, den Parmesan zufügen, pfeffern und salzen.

Den Spargel in eine feuerfeste Auflaufform legen. Mit der Käsecreme bedecken. Bei 180°C 20–25 Minuten überbacken.

Nach 15 Minuten Backzeit das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Kartoffeln darin knusprig braten, mit Pfeffer, Salz und den Kräutern würzen und zum Spargel reichen.

Tipp: Den Spargelgratin kurz vor dem Servieren mit halb geöffneten nussig-scharfen Gänseblümchen bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fanca

Hallo! Ja, na klar kannst das machen. Es eignet sich auch kräftiger Hartkäse wie z.B. Greyerzer oder Appenzeller Käse

04.06.2011 11:58
Antworten
dreichert1

sei gegrüßt kann man auch anderen käse verwenden als parmesan

03.06.2011 08:54
Antworten
diesailerin

Es hat sehr gut geschmeckt. Die Käsecreme war anfangs zu dünn, um eine Haube zu bilden. Ich habe den Spargel nicht ganz gar gekocht, da er ja noch im Backofen in der Soße weiterkochte. Sehr gut - vielen Dank fürs Rezept! LG diesailerin P.S.: Ein Foto habe ich gemacht und stelle es in den nächsten Tagen ein.

12.04.2011 12:54
Antworten