Nudelsalat mit getrockneten Tomaten und frischem Spinat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.25
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 20.10.2007 454 kcal



Zutaten

für
500 g Nudeln, (Farfalle)
3 Frühlingszwiebel(n)
50 g Tomate(n), getrocknete
300 g Spinat, frischer
100 g Pinienkerne
4 EL Olivenöl
½ Chilischote(n), frische
2 kleine Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
454
Eiweiß
16,51 g
Fett
14,36 g
Kohlenhydr.
63,66 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. Dann abgießen und unter kaltem Wasser abspülen. Abtropfen lassen und in eine große Salatschüssel geben.
Frühlingszwiebeln putzen und fein hacken. Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden. Spinat putzen und in feine Streifen schneiden.
Pinienkerne in der Pfanne rösten (ohne Öl!). Alles zu den Nudeln geben.

Für das Dressing:
Die halbe Chilischote sehr fein hacken. Die Knoblauchzehen pressen. Mit Olivenöl verrühren und salzen und pfeffern. Dressing über den Salat geben und gut vermengen.

Tipp:
Statt Spinat kann auch Rucola verwendet werden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nina_Schnitte

Hmm..ganz toll der Salat... auch meine Gäste waren begeistert :) den wird es noch öfters bei uns geben !!!

22.07.2014 22:27
Antworten
Muffins_am_liebsten

Das ist eines der besten Nudelsalate, die ich je gegessen habe :) Auch bei mir eine kleine Variante: statt frischem Chili hab ich 1/4 TL Chilipulver genommen, Etwas weißer Balsamico und Parmesanstückchen sind dabei, und, weil ich keine Pinienkerne hatte, hab ich gerösteten Sesam drübergestreut. Diesen Salat werde ich immer wieder machen :)

28.02.2014 21:43
Antworten
eflip

Mehrmals ausprobiert und immer wieder für sehr lecker befunden. Wir fügen auch noch hellen Balsamico und Parmesanspäne zu. Wird sicher noch öfter gemacht. Besten Dank für die tolle und einfache Idee!!

30.01.2014 11:43
Antworten
schokoschnuess

Lecker auch mit etwas Balsamico dabei, und wer mag, noch Parmesan

31.05.2012 15:01
Antworten
SchnellerFlitzer

Der Salat ist wirklich lecker, wir haben noch frischen kleinblättrigen Oregano dazugegeben. Bei unseren Feiern ist er immer sehr beliebt.

08.11.2011 00:21
Antworten
Graf_Wronsky

Danke für das tolle Rezept! Auch optisch perfekt! Habe kein Chili genommen, da ich es nicht vorrätig hatte. Statt getrockneter Tomaten habe ich in Kräuteröl eingelegte ( von Penny) genommen, und zwar das ganze Glas (ca. 250 g + Öl). LG, Gräfin Wronsky

13.04.2011 13:20
Antworten
Mikrokosmos

statt der chilis gebe ich einen Löffel Sambal Oelek dazu, würze auch mit etwas essig und salz.

04.05.2009 10:38
Antworten
La_Maman

Hallo Dani-Zwerg, ich habe den Salat noch nicht mit Feldsalat oder Sonnenblumenkernen zubereitet. Bis jetzt hatte ich nie Schwierigkeiten Pinienkern zu bekommen; aber Sonnenblumenkerne ist bestimmt ne interessante Variante. Ich werde es sicherlich mal ausprobieren. LG, La_Maman

13.01.2008 13:02
Antworten
Dani-Zwerg

Meine Schwester macht den Salat regelmäßig zu Feiern.... grad erst wieder gestern... diesmal mit Rucola Salat. Ich überlege schon, ob man den nicht auch mit Feldsalat anrichten kann... und evtl. Sonnenblumenkernen, falls man nicht an Pinienkernen kommt...

01.01.2008 19:50
Antworten