Bewertung
(45) Ø4,23
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
45 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.10.2007
gespeichert: 2.871 (186)*
gedruckt: 6.821 (699)*
verschickt: 55 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.07.2006
774 Beiträge (ø0,16/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
50 g Bulgur, trocken
4 Stange/n Rhabarber
100 ml Apfelsaft
1 Pck. Vanillezucker
 etwas Süßstoff
250 g Erdbeeren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Bulgur nach Packungsanweisung garen.

Den Rhabarber abziehen und in etwa 4 cm lange Stücke schneiden. Mit dem Apfelsaft aufkochen und köcheln bis er weich ist. Vanillezucker zugeben, nach Geschmack mit Süßstoff süßen.

Die Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden.

Bulgur abtropfen lassen. Rhabarber vom Herd nehmen, Bulgur einrühren und dann die Erdbeerstückchen unterheben. Nicht mehr kochen. Am besten die Bulgur-Rhabarber-Mischung vorher schon etwas abkühlen lassen, damit die Erdbeeren schön frisch bleiben.

Reicht für 1 Person als Hauptspeise oder als Dessert für 4 bis 6 Personen.