Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.10.2007
gespeichert: 255 (0)*
gedruckt: 1.818 (2)*
verschickt: 30 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.06.2006
13.220 Beiträge (ø2,78/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
100 g Mandel(n), gemahlen
300 g Mehl
200 g Margarine
220 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
1 kg Äpfel
3 EL Zitronensaft
60 g Speisestärke
700 ml Apfelsaft
10 EL Calvados
75 g Mandel(n) (Mandelblättchen)
Eiweiß
150 g Puderzucker
  Puderzucker, zum Bestäuben
  Margarine, für die Form
  Paniermehl, für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Gemahlene Mandeln, Mehl, Margarine, 120 g vom Zucker, Vanillezucker, Salz und Ei zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in Stücke schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Stärke und 100 ml Apfelsaft verrühren. Äpfel, restlichen Zucker, Apfelsaft und 8 El Calvados aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen. Mit der angerührten Speisestärke binden, nochmals aufkochen lassen. Das so entstandene Kompott abkühlen lassen.

Ca. 2/3 des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen (etwa 36 cm Ø)und in eine gefettete und mit Paniermehl ausgestreute Springform (Ø 26cm) legen. Dabei den Teig am Springformrand etwa 5 cm hochziehen.

Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen, dann die abgekühlte Apfelmasse auf den Teig geben und glatt streichen. Restlichen Teig rund ausrollen (ca. 26 cm Ø), auf die Apfelmasse legen und am Teigrand etwas festdrücken.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 1 Stunde backen. Nach ca. 40 Minuten mit Alufolie abdecken, damit der Kuchen obenauf nicht zu dunkel wird. Auskühlen lassen.

Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett anrösten, dabei aufpassen, das sie nicht zu dunkel werden (es geht dann auf einmal sehr schnell und sie sind verbrannt!) Aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller abkühlen lassen.

Eiweiß leicht schaumig schlagen. Puderzucker und die restlichen 2 Esslöffel Calvados mit dem Eiweiß verrühren, den Kuchen rundherum mit dieser Zuckermasse bestreichen und mit den Mandelblättchen bestreuen.

Bei diesem Kuchen sollte man den Calvados nicht weglassen, denn der gibt dem Kuchen erst den richtigen Pfiff und gibt ihm eine besondere Geschmacksnote.