Braten
Fleisch
Gemüse
Gluten
Herbst
Lactose
Nudeln
Party
Pasta
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Salatdressing
Snack
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Puten - Gyros - Nudelsalat

mit Tzatzikisauce

Durchschnittliche Bewertung: 3.63
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 18.10.2007 689 kcal



Zutaten

für
1 Salatgurke(n)
150 g Joghurt, griechischer (10%igen)
5 EL Zitronensaft
3 Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer
250 g Putenschnitzel (oder Putengyros, fertig gewürzt)
2 EL Olivenöl
1 TL Oregano, getrockneter
200 g Nudeln (Rigatoni), bissfest gegart
4 Blätter Salat (Romana)
1 kleine Zwiebel(n), weiße
1 Tomate(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
689
Eiweiß
48,07 g
Fett
16,93 g
Kohlenhydr.
82,71 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Gurke waschen, trockentupfen, der Länge nach halbieren und mit einem Löffel die Kerne auskratzen. Die Hälften nochmals der Länge nach halbieren und dann in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Den Joghurt mit 3 EL Zitronensaft in einer großen Schüssel verrühren und 2 Knoblauchzehen dazu pressen, die andere beiseite legen. Die Gurkenscheibchen untermischen und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Putenschnitzel abwaschen, mit Küchenkrepp abtrocknen und in feine Streifen schneiden. In einer Schüssel mit Olivenöl Oregano und Salz vermischen. Die beiseite gelegte Knoblauchzehe dazupressen und noch mal mischen (evtl. mit der Hand nachhelfen). Bei fertig gewürztem Putengyros nur den Knoblauch dazupressen. Eine Pfanne erhitzen und das Fleisch darin ohne zusätzliches Fett knusprig braten (beim fertig gewürzten Gyros ein wenig Fett dazugeben). Das Fleisch nach dem Braten mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln und abkühlen lassen.

Die Nudeln mit dem Putenfleisch zur Tzatzikisauce geben, alles gut mischen und nochmal abschmecken.

Die Salatblätter waschen, trockenschütteln und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Halbringe schneiden. Die Tomate waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden.

Den Nudelsalat mit Salatstreifen, Zwiebelringen und Tomatenstreifen anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.