Getränk
Vegetarisch
USA oder Kanada
Schnell
einfach
Vegan
Basisrezepte

Rezept speichern  Speichern

Limonade aus den USA

Durchschnittliche Bewertung: 4.66
bei 109 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 18.10.2007 134 kcal



Zutaten

für
50 g Zucker
100 ml Wasser, kochendes
2 Zitrone(n)
¾ Liter Wasser, kaltes
Salz
12 Würfel Eis
4 Zitrone(n) - Scheiben
1 Prise(n) Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
134
Eiweiß
6,08 g
Fett
3,45 g
Kohlenhydr.
15,69 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Selbst gemachte Limonade ist ein typisches Erfrischungsgetränk aus den USA und wird - im Gegensatz zu unseren Trinkgewohnheiten - ohne Kohlensäure zubereitet.

Zucker in ein Glas füllen, mit 100 ml kochendem Wasser aufgießen und so lange rühren, bis der Zucker vollständig aufgelöst und das Wasser wieder klar ist. Anschließend die Zitronen auspressen und den Saft in eine Karaffe füllen. Die Zuckerlösung hinzufügen und alles gut umrühren. Nun mit 3/4 l kaltem Wasser auffüllen und eine kleine Prise Salz zufügen. So erhält die Limonade keinen bitteren Beigeschmack.

Bis zum Servieren im Kühlschrank kalt stellen, dann zusammen mit Eiswürfeln und Zitronenscheiben in Gläsern servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

streifenhoernchen

Wir lieben liwbwn lieben diese Limo 😀🤩

29.05.2020 16:19
Antworten
einsel1

Kenn ich seit meiner Kindheit: wir haben es immer Zitronen-Wasser genannt ;-)

28.04.2020 18:17
Antworten
Eilahtan

Ich habe jetzt mal 3 Varianten gemacht. Mit braunem Zucker, normalen Zucker und Erytrit. Mal sehen wie es gekühlt schmeckt und welche Sorte😁

13.04.2020 11:12
Antworten
calimeroo

Hallo, welche Version war denn die Beste? Ich hab schon überlegt vielleicht braunen Ertythrit "Zucker" zu verwenden 🤔

29.04.2020 08:33
Antworten
xxsuncat

Hallo Scheesi es kommt nur wirklich eine kleine Salz rein .Ein bisschen zwischen 2 Fingern ist eine Prise .Das Salz darf man nicht schmecken

31.03.2020 13:40
Antworten
Levinnya

Also mein Geschmack war es nicht. Ich habe die USA Limonade ganz anders in Erinnerung. Das mag aber vielleicht daran liegen, daß ich meine immer an den Limo-Ständen gekauft habe und sie dort eventuell industriell gefertigt wurde ??? Dieses Rezept ist mir etwas zu sauer und zu wenig süß. Hat eher den Geschmack von Zitrone in Wasser.

16.07.2008 19:46
Antworten
daisyduck70

Hallo!! Das ist genau das richtige für heiße tage nicht so süß.

01.06.2008 14:21
Antworten
Maiky81

Nach einem Rezept für amerikanische Limonade habe ich schon lange gesucht. Ich werde es ganz bald mal ausprobieren und bin schon gespannt!

30.11.2007 13:06
Antworten
vera5585

ja genauso hab ich es diesen Sommer auch gemacht. Muss aber wirklich richtig gekühlt sein.

19.10.2007 15:16
Antworten
Englishrose

Hallo xxsuncat, so haben wir das Limonaderezept auch von unserer "Tante aus Amerika" auch bekommen. Easy zu machen und sehr lecker. Ich nehme übrigens immer Bio-Zitronen. lg, englishrose

19.10.2007 12:37
Antworten