Backen
Torte
Weihnachten
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Adventstorte

mit Zimt, Nüssen und Zitronat

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 18.10.2007



Zutaten

für
250 g Mehl
70 g Zucker
130 g Butter
1 Ei(er)
2 EL Amaretto
1 Pck. Vanillinzucker
½ Pck. Backpulver

Für die Füllung:

3 Ei(er)
150 g Zucker
250 ml Sahne, (Obers)
200 g Haselnüsse, gemahlene
3 EL Semmelbrösel
2 TL Zimt
50 g Zitronat
etwas Kuchenglasur, (Zitronenglasur)
etwas Kuchenglasur, (Schokoglasur)

Zum Verzieren:

Zimt - Sterne, Buntstreusel, Sternschablone

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Weiche Butter schaumig rühren, mit Zucker gut weiterrühren, das mit Backpulver vermischte Mehl, Ei, Amaretto einkneten und auf einem Brett zu einem schönen Mürbteig verarbeiten.

2/3 des Teiges in eine mit Backpapier ausgelegte Form (24 cm) geben, aus restlichem Teig eine Rolle formen und als Rand in die Springform drücken, im vorgeheizten Rohr bei 160° Umluft ca. 10 Minuten backen.

Obers steif schlagen, Eier mit Zucker schaumig rühren und mit Semmelbröseln, Nüssen, Zimt und Zitronat und Obers vermischen. Die Masse auf den Teig geben und ca. weitere 30-35 backen.

Erkaltet mit Zitronenglasur überziehen und erkalten lassen, dann Sternschablone auflegen, mit Schokoglasur den Rand um den Stern herum bespritzen, den Tortenrand mit Zimtsternen belegen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Morgenstern2412

Hallo, Ich würde gerne bald diesen Kuchen backen wollen nun habe ich eine Frage zum Amaretto. kann man ihn weg lassen oder was anderes dafür nehmen was ohne Alkohol ist? MfG Daniela

13.09.2018 10:19
Antworten
sabkae

Hallo, super leckere Torte, die ihrem Namen gerecht wird und sich sehr schön dekorieren lässt. Gruß sabkae

29.07.2017 08:00
Antworten
mima53

Hallo vielen Dank, dass du das Rezept ausprobiert hast, schön zu lesen, dass es euch so gut geschmeckt hat ich freu mich über deine Bewertung und über dein tolles Bild zum Rezept! liebe Grüße Mima

22.10.2017 11:40
Antworten
kadayif

Guten Abend mima53 Ich habe heute diesen leckeren Kuchen gebacken. Ich habe die doppelte Menge genommen, daß Zitronat habe ich auch weggelassen, und auf dem Backblech gebacken. Das Ergebnis : ein sehr lecker, saftiger Kuchen ,der uns sehr gut geschmeckt hat. Danke für das gute Rezept. Lieben Gruss

28.12.2014 20:43
Antworten
mima53

Hallo Dankeschön fürs Ausprobieren und für deine Sternchen, es freut mich sehr, dass dieser Kuchen ganz nach deinem Geschmack war liebe Grüße Mima

12.01.2015 17:08
Antworten
Frankey

Hab die Torte an Weihnachten serviert und viel Lob geerntet! Schmeckt einfach herrlich nach Weihnachten, sieht super aus und ist in der Zubereitung eigentlich eine sichere Sache. DANKE!!

28.12.2007 17:18
Antworten
diddlschlumpf

Hallo Mima, hab die Torte gestern gebacken. Ist wirklich sehr lecker!!!! Da bei uns keiner Zitronat mag, hab ich es weggelassen und stattdessen etwas geriebene Zitronenschale mit reingetan. Statt der Zimtsterne hab ich schön Schokoguss drumherum gemacht, das fanden meine Kids sehr gut. Danke für das tolle Rezept! LG Ingrid

26.12.2007 15:35
Antworten
mima53

Hallo Ingrid ich freu mich, dass auch bei euch diese Torte gut angekommen ist, wenn auch wieder ohne Zitronat *lach* - auch an dich ein Dankeschön für die gute Bewertung liebe Grüße Mima

26.12.2007 16:48
Antworten
aurora2000

Hallo mima! Danke für das tolle Rezept ist echt super lecker!!! Ich mag nur kein Zitronat, dass hab ich einfach weggelassen. lg aurora

09.12.2007 17:36
Antworten
mima53

Hallo aurora dankeschön fürs Ausprobieren dieser feinen Torte - ja Zitronat mögen nicht alle - aber schmeckt auch ohne sehr gut danke auch für deine gute Bewertung lg Mima

10.12.2007 23:32
Antworten