Hobelspäne


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 18.10.2007



Zutaten

für
500 g Mehl
150 g Zucker
200 g saure Sahne
150 g Margarine
2 Ei(er)
1 TL Backpulver
500 g Schmalz, ca. zum Ausbacken
Puderzucker, zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zutaten zu einem festen Teig verkneten. Anschließend mit einem Nudelholz etwa 5mm dick ausrollen, in ca. 10x3cm große Rechtecke schneiden, und in der Mitte mit einem ca. 7cm langen Schlitz versehen. Durch diesen Schlitz wird ein Teigende gesteckt und hindurchgezogen.

Die so gefertigten Teigstücke werden danach in heißem, flüssigen Schmalz goldbraun ausgebacken und mit Puderzucker bestreut.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

silklinzi

Hallo scorpinchen,dieses Rezept ist ja schon mehrere Jahre Netz, trotzdem möchte ich heute sagen,ich hab lange danach gesucht,weil mein Mann,der Großeltern aus der Bukowina hat und sehr schöne Kindheitserinnerungen damit verbindet,sich Hobelspäne gewünscht hat,und mit diesem Rezept hab ich wohl den Nagel auf den Kopf getroffen, vielen Dank dafür!

13.12.2019 23:34
Antworten
kwr57

Hallo skorpinchen, möchte mich heute einmal herzlich bedanken für das Rezept der leckeren Hobelspäne. Das habe ich im Trubel der Karnevalszeit leider vergessen.Sorry. Ich bin mit dem Teig gut zurecht gekommen und es hat uns sehr gut geschmeckt. Liebe Grüße Korita

25.02.2013 16:16
Antworten