Bewertung
(8) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.10.2007
gespeichert: 351 (0)*
gedruckt: 4.189 (4)*
verschickt: 44 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 07.08.2004
3.335 Beiträge (ø0,62/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Pck. Puddingpulver, Vanille zum Kochen
1/2 Liter Orangensaft
40 g Zucker
20 g Vanillezucker
125 ml Kaffeesahne, 10 % Fett
Orange(n)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 205 kcal

Vom Orangensaft (reiner Fruchtsaft ohne Zuckerzusatz) ca. 50 ml abnehmen und mit dem Puddingpulver und dem Zucker verrühren.
Den restlichen Saft in einem kleinen, hohen Topf zum Kochen bringen. Wenn der Saft kocht, von der Kochstelle nehmen, das angerührte Puddingpulver-Zuckergemisch einrühren und wieder auf den Herd stellen. Auf niedriger Temperatur unter rühren aufkochen lassen. Weiter rühren, bis die Masse dicklich wird. Von der Kochstelle nehmen und abkühlen lassen.
Während des Abkühlens immer mal wieder mit dem Schneebesen kräftig durchschlagen.

In der Zwischenzeit die Orange schälen und die Filets aus der Haut herauslösen und in kleine Stücke teilen.
Wenn die Masse abgekühlt ist, die Kaffeemilch in eine Rührschüssel geben und mit dem elektrischen Handrührgerät schaumig aufschlagen. Dann unter die Orangenmasse ziehen und nochmals kurz und kräftig durchrühren.
Die Orangenstücke hineinrühren und dann auf vier Gläser oder Dessertschälchen verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen.
Eventuell vor dem Servieren mit weiteren Orangenstückchen garnieren.