Bewertung
(9) Ø4,27
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.10.2007
gespeichert: 304 (26)*
gedruckt: 1.960 (70)*
verschickt: 17 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.09.2007
1.408 Beiträge (ø0,34/Tag)

Zutaten

Rotbarschfilet(s)
500 g Fenchel
Lauchzwiebel(n)
Orange(n), unbehandelt
300 ml Schlagsahne
2 EL Pinienkerne
  Salz und Pfeffer
  Zitronensaft
Knoblauchzehe(n)
2 EL Butter
2 EL Öl
1 EL Zucker
  Muskat
2 EL Sherry
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Filets mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Fenchel in dünne Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln würfeln und mit Knoblauch und Fenchel in Butter dünsten. Pfeffer, Muskat und Salz zufügen. Pinienkerne rösten.

Fisch anbraten, warm stellen.

Zucker in einer Pfanne schmelzen, Orangensaft von 2 Orangen, Orangenschale und Sahne zugeben. Sherry und die Bratbutter vom Fisch zugeben und würzen. Restliche Orange in Scheiben schneiden und mit dem Fisch zusammen zur Soße geben. Pinienkerne drüberstreuen.

Dazu passen Kartoffeln.