Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Saucen
Schnell
einfach
Schwein
gekocht
Camping
Studentenküche
Gluten
Lactose
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudeln mit Spinat - Schinken - Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 24 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 17.10.2007 756 kcal



Zutaten

für
200 g Schinken, gekochter
450 g Blattspinat (TK, ohne Rahm oder junger frischer)
3 Tomate(n)
2 kleine Zwiebel(n)
200 g Nudeln (am besten große Muschel- oder Hörnchennudeln)
200 g Hüttenkäse bzw. körnigen Frischkäse
Pfeffer
Salz
Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
756
Eiweiß
57,03 g
Fett
20,94 g
Kohlenhydr.
81,03 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser bissfest garen. Anschließend durch ein Sieb abgießen.

Zwiebeln schälen und würfeln. Kochschinken in Streifen schneiden. Tomaten waschen und in Stücke schneiden.

Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten. Kochschinken und Tomaten dazu geben und kurz mitbraten. Den Blattspinat dazu geben und auftauen lassen. Den Hüttenkäse dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln unterheben. Alles auf Tellern anrichten und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SunnyKida

Haben wir so noch nie gegessen, hat uns aber sehr gut geschmeckt werden wir wieder machen. Lg SunnyKida :)

02.06.2018 16:10
Antworten
Ewynn

Für meinen Geschmack hat der Schinken null mit dem Rest harmoniert & die Mengenangaben musste ich anpassen.

23.12.2017 16:14
Antworten
ars_vivendi

Hallo, wir verwendeten frischen Spinat und die Sauce gab es zu Tortellini (mit Ricotta gefüllt), was prima passte. Das gibt es sicher bald wieder, einfach, schnell und gut. Danke fürs Einstellen! Alex

10.05.2014 19:18
Antworten
kochlieselchen

Leckere Sauce, die schnell gemacht ist. Ein klasse Rezept!

21.03.2014 13:43
Antworten
Schängel

Gutes Rezept, Soße wie schon beschrieben, reichlich. Wird nochmal gekocht. Danke Schängel

19.02.2014 20:02
Antworten
Gemelli

Hallo herdsteher, ein super leichtes Nudelrezept, ich habe den Hüttenkäse weggelassen, aber noch ein Knoblauchzehe mit den Zwiebeln angebraten. Soßenmenge war auch für uns perfekt. LG Gemelli

21.07.2010 20:46
Antworten
Cha-Cha

Das Rezept ist super, wir haben aber einige Abwandlungen in der Menge: Für 6 Personen reichen: 500g Nudeln, 1kg Spinat, 2 kleine Zwiebeln, 3 Tomaten, 300g Schinken, 400g Hüttenkäse Zusätzlich hab ich das Gericht noch mit Muskat, Kreuzkümmel und etwas Gemüsebrühe gewürzt und die Sauce mit ein wenig Saucenbinder angedickt. Ein leichtes Gericht und für alle Blattspinatfreunde sehr geeignet. Gibt´s mal wieder! Gruß von cha cha

20.02.2010 12:59
Antworten
daja

Sehr lecker! Stimmt - die Soßenmenge ist ordentlich - aber das macht uns ganz und gar nix aus ;-) LG, Daja

11.06.2008 08:24
Antworten
Akela

Ist ein super Rezept-schmeckt echt lecker. Ich habe noch eine Zehe Knoblauch mit den Zwiebeln angebraten. Viele Grüße aus der Küche Akela

07.05.2008 21:06
Antworten
viechdoc

Ha,lo hersteher , ein leckeres Rezept , aber die Saucenmenge , die Du für zwei Portionen angibst , reicht für mindestens vier Mann . Danke fürs schöne Rezept sagt der viechdoc

04.11.2007 16:52
Antworten