einfach
Eintopf
gebunden
gekocht
Hauptspeise
Herbst
Kartoffeln
Rind
Schwein
Studentenküche
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Scharfe Kartoffelsuppe

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 17.10.2007 700 kcal



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n)
1 Liter Fleischbrühe
2 Paprikaschote(n), grün
1 Paprikaschote(n), rot
2 Chilischote(n)
250 g Cabanossi
250 g Hackfleisch, gemischt
2 TL Paprikapulver, edelsüß
30 g Butter, oder Margarine
1 Bund Petersilie, glatt
4 EL Schlagsahne
Cayennepfeffer
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Kartoffeln schälen, waschen und in leicht gesalzenem Wasser 15 - 20 Minuten garen. Wasser abgießen und die Kartoffeln mit der erhitzten Fleischbrühe pürieren.

Die Paprika- und Chilischoten waschen, entkernen und würfeln, Cabanossi in feine Scheiben schneiden, alles zur Suppe geben. Hackfleisch mit Paprika, Salz und Pfeffer vermengen, zu kleinen Klößen formen, im heißen Fett goldbraun braten, mit der gewaschenen, gehackten Petersilie ebenfalls zur Suppe geben und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Die Sahne in die Mitte geben und Cayennepfeffer drüberstreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.