Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.10.2007
gespeichert: 36 (0)*
gedruckt: 513 (2)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.03.2007
33 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

1 kg Kürbis(se)
  Salz, grobes
6 EL Olivenöl
1 m.-große Zwiebel(n)
1 EL Zucker, braun
5 EL Essig (Apfelessig)
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Kürbis halbieren, die fasrige Mitte mitsamt den Kernen herausschneiden, das Fruchtfleisch dann in möglichst dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben in eine flache Auflaufform geben und mit grobem Salz bestreuen. Ca. 10 Minuten Wasser ziehen lassen, dann mit Küchenpapier gründlich abtupfen.

Öl in einer Pfanne erhitzen, die Kürbisscheiben portionsweise anbraten, zwischendurch einmal wenden, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mit dem Zucker in der gleichen Pfanne glasig anschwitzen. Essig und 5 EL Wasser angießen und bei schwacher Hitze köcheln lassen bis die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert ist.

Die Kürbisscheiben fächerförmig auf einer Servierplatte anrichten und die Zwiebelsauce darüber geben. Mit Folie bedeckt mehrere Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.