Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.10.2007
gespeichert: 32 (0)*
gedruckt: 374 (1)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.08.2005
131 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

250 g Mehl
1 Msp. Backpulver
1 Prise(n) Salz
60 g Zucker
1/4  Zitrone(n) - Schale
140 g Butter oder Margarine, kalte
Ei(er)
1 EL Sauerrahm oder Wein, Rum, Milch bzw. Wasser
1 kg Obst nach Saison und Geschmack
Ei(er)
60 g Zucker
 etwas Zitrone(n) - Schale
1 EL Rum
25 g Mehl, gesiebtes
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl mit Backpulver, Zitronenschale, Zucker und Salz mischen. Kalte Butter oder Margarine einschneiden, die Masse leicht mischen (abbröseln). Ei, Sauerrahm (oder Wein, Rum, Milch bzw. Wasser) dazugeben und rasch zu einem Teig verarbeiten. Kurz kneten und den Teig dann kalt stellen.

Die verwendete Springform nicht fetten. Kuchenboden mit Rand in der Form ausrollen. Das Obst nach Saison und Geschmack putzen bzw. schälen und in mundgerechte Stücke teilen. Den Kuchenboden dicht und gleichmäßig mit den Obststücken belegen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 20 Min. backen.

Inzwischen die Biskuitmasse herstellen: Die 3 Eier trennen. Das Eiweiß zu Schnee schlagen, Zucker dabei nach und nach unterschlagen – die Masse muss sehr steif und schnittfest sein. Die Eigelbe verquirlen. Zitronenschale, Rum sowie 25 g gesiebtes Mehl leicht unterheben. Diesen Teig sofort auf den halbgar gebackenen Obstkuchen geben und verteilen.

Wieder in den Backofen schieben und noch einmal 20 Minuten backen.