Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.10.2007
gespeichert: 206 (0)*
gedruckt: 1.990 (18)*
verschickt: 19 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.04.2007
3 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
600 g Mehl (Weizenmehl)
400 g Mehl (Roggenmehl)
250 g Quark
4 TL Salz
2 Pck. Hefe (Trockenhefe)
750 ml Wasser, lauwarmes

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zutaten - bis auf das Wasser - in eine Küchenmaschine geben und mit dem Knethaken vermengen lassen. Dann das Wasser langsam einfließen lassen und einige Minuten kneten. Je länger man den Teig knetet, desto lockerer wird er. Nun eine halbe Stunde bis Stunde zugedeckt an einem warmen Platz rasten lassen.

Dann mit der Hand kneten und zu 2 Laibe formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Nochmals zugedeckt rasten lassen. Nun Backrohr auf 250°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Sobald das Rohr heiß ist, das Brot mit lauwarmen Wasser einreiben und mit einer Gabel einstechen (damit es nicht reißt).
Nun das Brot ins Rohr schieben und zuerst bei 250°C ca. 20 Min backen, dann auf 200°C herunter stellen und weitere 30 Min. backen.

Wird es zu dunkel, dann eine Alufolie auf das Brot legen und weiter backen. Wenn das Brot hohl klingt, wenn man auf den Boden klopft, ist es fertig.

Tipp: Man kann noch Gewürze wie Fenchel, Koriander und Kümmel beigeben oder es mit Zwiebel und Kräutern zubereiten.