Pistazien - Husarenkrapfen

Pistazien - Husarenkrapfen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 60 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 17.10.2007



Zutaten

für
300 g Mehl
200 g Butter
125 g Zucker
2 Ei(er), (getrennt)
Salz
200 g Pistazien
250 g Gelee, (Himbeer- oder Johannisbeer-)
2 EL Puderzucker
etwas Zitrone(n) - Schale

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Mehl, Fett, Zucker, Eigelb, 1 Prise Salz, Zitronenschale und 125 g gemahlene Pistazien verkneten, in Klarsichtfolie einwickeln, 1 Stunde kalt stellen.

Zu 3 Rollen von 20 cm Länge formen, etwas flachdrücken. Mit einem Kochlöffelstiel Mulden hineindrücken. Die Hälfte der Plätzchen mit Eiweiß bestreichen, in 50 g gehackten Pistazien wenden. Mulden mit Gelee füllen.
Auf ein Blech mit Backpapier setzen. Im heißen Ofen bei 175° (Umluft 150°) auf der 2. Einschubleiste von unten 14 – 15 min. backen, auskühlen lassen.

Unbestreute Plätzchen mit Puderzucker bestäuben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lindy_26

Hallo! Ich suchte ein Rezept für Pistazien Plätzchen. Die Zubereitungsweise ist leider nicht sehr verständlich! Ist es möglich, dass dabei was fehlt? LG Lindy

02.12.2020 20:07
Antworten