Maisbrot


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.9
 (46 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 10.10.2002 151 kcal



Zutaten

für
Öl für die Form
100 g Mehl (Weizenmehl)
100 g Maismehl, feines
1 TL Backpulver
1 EL Zucker
½ TL Salz
4 EL Öl
100 g saure Sahne
100 ml Milch
1 Ei(er)

Nährwerte pro Portion

kcal
151
Eiweiß
3,22 g
Fett
7,53 g
Kohlenhydr.
17,26 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Backofen auf 200°C (Gas Stufe 3, Umluft 180°) vorheizen. Eine etwa 18 cm große Auflaufform gründlich fetten. Alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel rasch verrühren, in die Auflaufform umfüllen und im Backofen (unten) etwa 25 Min. backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Andy-Max

Habe für eine 30cm Brotbackform mit 220g Maismehl begonnen... Hätte noch mehr nehmen können. Brot hat nur die Hälfte der Form gefüllt. Geschmacklich gut, mal was anderes.

08.06.2020 17:31
Antworten
Casiopaier001

Ich hätte mal eine Frage, da ich keine Saure Sahne zuhause habe, geht es auch ohne oder eine Alternative? Würde mich über eine schnelle Antwort freuen, da ich gerne gleich mit dem Backen anfangen würde. Danke schon mal :)

04.05.2017 10:50
Antworten
Ev2709

Das Rezept war schnell gemacht, aber mir war das Brot zu süß, es schmeckt ja fast wie ein Kuchen. Ich würde das nächste Mal auf jeden Fall weniger Zucker nehmen und die Oberfläche zusätzlich mit Salzkristallflocken bestreuen.

02.07.2016 18:29
Antworten
Bruno2011

Hallo, ich habe gestern dieses Brot gebacken. Da ich kein Weizenmehl vertrage habe ich dieses durch Buchweizenmehl ersetzt. die saure Sahne und die Milch musste ich durch Schafjoghurt und Haferdrink ersetzten, da ich Kuhmilch auch nicht zu mir nehmen kann. Trotzdem wurde das Brot super! Werde ich bestimmt öfter backen. Danke für das Rezept. Eine Frage noch, ev. liegt es ja am Buchweizenmehl. Es ist etwas trocken geworden, gibt es einen Trick um Brot saftiger zu bekommen. Danke und angenehmen Tag noch GLG Susi

02.05.2016 07:05
Antworten
kremenita

Hallo, hat jemand versucht das Brot in BBA zu backen? Habt ihr anstatt Backpulver, Trockenhefe genommen? Grüße

18.12.2015 14:11
Antworten
starlitsky

Hallo! Das Brot ist echt lecker und die Zubereitung ganz einfach. Ein tolles Rezept. LG starlitsky

26.10.2004 16:48
Antworten
röhr

Das Brot gabs gestern zur mexikanischen Paprikapfanne. Super lecker und schnell gemacht. LG Petra

06.09.2004 17:30
Antworten
monpticha

wirklich nur zu empfehlen, schmeckt einfach toll !

06.06.2004 16:49
Antworten
Alexa.King

Dieses Cornbread war mein Highlight des Tages. Superlecker! Schön mit Butter bestrichen und noch mit Salz bestreut. Yummie!!!

04.02.2004 16:06
Antworten
De81nnis

Einfach und super lecker!!!!! Kann ich nur empehlen. LG Bianca

27.10.2003 10:42
Antworten