Salat
Gemüse
Vegetarisch
Beilage
Schnell
einfach
Camping
Studentenküche
Lactose
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Gurkensalat

Durchschnittliche Bewertung: 4.28
bei 65 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 17.10.2007 106 kcal



Zutaten

für
1 Salatgurke(n)
1 Becher Sauerrahm
Salz
Pfeffer
1 TL Zucker
n. B. Dill, gehackter

Nährwerte pro Portion

kcal
106
Eiweiß
1,79 g
Fett
9,13 g
Kohlenhydr.
4,01 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Gurke waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Gurkenscheiben in einen tiefen Teller oder eine Schüssel geben und salzen. Die Gurken sollten dabei etwas Wasser lassen. Den Sauerrahm mit dem Zucker und Pfeffer vermischen und über die Gurken gießen. Zum Schluss noch etwas Dill nach Belieben dazugeben und mit - wenn nötig - mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kälbi

Noch ein paar Zwiebelwürfel dazu, so essen wir den Gurkensalat am liebsten. LG Petra

30.10.2019 16:34
Antworten
schaech001

Gurkensalat gibt es bei uns fast täglich zur Zeit, für diesen habe ich Schmand genommen, Zucker weg gelassen Liebe Grüße Christine

18.08.2019 16:36
Antworten
DolceVita4456

In der heißen Jahreszeit mögen wir so einen erfrischenden Gurkensalat sehr gerne. Da ich keinen Dill hatte, habe ich frischen Schnittlauch aus meinem Garten dazugegeben. LG DoloceVita

30.06.2019 08:51
Antworten
bBrigitte

Hallo, sehr lecker und schnell gemacht. LG Brigitte

23.01.2019 15:38
Antworten
Anaid55

Hallo 7crystall, Gurkensaalt wie wir ihn mögen, nur noch einen Spritzer Zitrone dran, das wars. Liebe Grüße Diana

09.12.2018 14:59
Antworten
inefi

LECKER !!!!!!! Danke fürs Rezept:-))

19.02.2010 20:33
Antworten
Gelöschter Nutzer

Nach dem Salzen lasse ich die Gurken einige Minuten stehen und drücke sie dann mit den Händen aus (schmeckt nicht so "gurkig"), ansonsten verfahre ich genauso

27.05.2009 22:05
Antworten
Benhardiner

hmm... lecker für sonnige sommerabende. leicht und frisch! ich liebe es!

29.04.2009 17:46
Antworten
Sunshiine_Katja91

Der Gurkensalat war super , habe mein Gurkensalat vorher immer mit Joghurt & fertig Salatkräuterfix gemacht aber nie wirklich Geschmack dran bekommen, als ich dieses Rezpet sah habe ich es driekt nachgemacht un es war einfach nur lecker, war anfangs etwas skeptisch wegen des Zuckers aber ich muss sagen der passt perfekt :). Super Salat. Lg Katja

07.04.2009 22:46
Antworten
paperdoll

genau so mach ich meinen gurkensalat auch immer. pack allerdings meist noch ein paar getrocknete salatkräuter dazu. der zucker machts erst richtig lecker, find ich. tolles rezept! :)

02.12.2008 02:07
Antworten