einfach
Eintopf
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Party
Rind
Russland
Schnell
Schwein
Sommer
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Russischer Hackfleischtopf

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 17.10.2007



Zutaten

für
4 große Zwiebel(n)
5 EL Öl
1,6 kg Hackfleisch, gemischtes
3 Stange/n Lauch
800 g Tomate(n), püriert
500 ml Fleischbrühe
1 EL Senf
1 EL Paprikapulver, mildes
Salz und Pfeffer
450 g saure Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebeln würfeln und im Öl anbraten, dann das Hackfleisch dazugeben und krümelig braten. Den geputzten Lauch in Ringe schneiden und dazugeben. Tomatenpüree, Fleischbrühe, Senf und Gewürze mischen, dazugießen und alles zum Kochen bringen. 15 Minuten leise köcheln lassen, dann noch einmal abschmecken.

Beim Anrichten auf jeden Teller einen Klacks saure Sahne geben.

Als Beilage passen Nudeln, Reis oder Kartoffeln.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Danke ! Hoffe er hat dir in letzter zeit noch öfter Gaumenfreuden bereitet ; )

10.06.2008 12:53
Antworten
Kopi

Hallo Kate81, ich habe gestern dein Hackfleischtopf (ohne Änderungen) nachgekocht. Hat meiner Frau und mir sehr gut geschmeckt. Wird öfters gekocht, allerdings dann mit etwas frischem Knoblauch. Gruß Michael

02.11.2007 16:33
Antworten