Backen
Vegetarisch
Vegan
Snack
Mexiko
Basisrezepte
Gluten

Rezept speichern  Speichern

Tortilla - Fladen zum selber Füllen

Durchschnittliche Bewertung: 3.78
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 15.10.2007 595 kcal



Zutaten

für
175 g Mehl, griffiges
100 ml Wasser
1 TL Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
595
Eiweiß
17,15 g
Fett
1,75 g
Kohlenhydr.
124,08 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 15 Minuten
Aus den Zutaten einen geschmeidigen Teig kneten und diesen mindestens 4 Stunden rasten lassen.

Den Teig in 6 - 8 Teile schneiden. Eine beschichtete Pfanne (flach, möglichst großer Durchmesser, ohne Fett!) heiß werden lassen. Das erste Teigbällchen auf der mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche zu möglichst dünnen Fladen ausrollen.

Den Fladen in die Pfanne legen und beide Seiten je ca. 1 Minute backen. Die eventuell entstehenden Blasen mit einer Gabel einpieksen.

Mit den anderen Teigstücken ebenso verfahren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_Heidi

Hallo Patrick-David, das ist ein nicht ganz fein gemahlenes Mehl, man spürt es ein bisschen, wenn man das Mehl zwischen zwei Fingern reibt. Typisches Beispiel ist "Wiener Grießler". Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

07.02.2017 16:40
Antworten
Patrick-Dawid

Hallo was heist den ''griffig''

07.02.2017 15:02
Antworten
Verschrillt

Ja, die Mengenangaben sind etwas merkwürdig, aber das Rezept ist so praktisch! Die Zutaten dafür hat wirklich JEDER im Haus! Habe das Rezept geviertelt und es kam nur ein kleinerer Fladen heraus, also auf 6 kommt man da wirklich nicht! Ist trotzdem nicht so schlimm, man kann ja beliebig anpassen, Danke für die Anleitung! LG Verschrillt

28.09.2016 19:26
Antworten
nicole170

Von mir auch 4 Sternchen, wegen der Mengenangabe, macht aber nix, da ich sowieso immer alles verdopple ;D Ansonsten war alles gut

26.08.2011 18:53
Antworten
Hans60

Hallo ich nahm 180 g Dinkelvollkornmehl und noch Dinkelvollkornmehl zum ausrollen, die Flüssigkeitsmenge reichte, da sie mit/in einer Küchenma-schine hergestellt wurden, ca 5 Fladen, reichten zum Frühstück für 2 Pers. Mit freundlichen Grüßen Hans

28.03.2011 10:58
Antworten
backzwergchen

also ich hab alles nach angaben gemacht nur mehr mehl (gut 200g) und dann den rest eben angepasst. ich finde, die fladen sind klasse geworden.. wobei die mengenanzahl wirklich nicht exakt ist, wenn man große fladen haben will, aber bei kleinen wäre es vielleicht möglich. ich war überrascht, dass die tortillas auch ohne öl in teig und pfanne so gut werden.. allerdings waren sie nicht mehr sehr biegsam wenn sie abgekühlt sind oder zu große blasen entstanden sind. mich hat das allerdings garnicht gestört

08.11.2009 16:31
Antworten
Yipsi

Bei mir sind leider keine 6-8 Tortillas rausgekommen, sondern nur 4 kleine. Deshalb gibt es wegen den falschen Mengenangaben nur 4 Sternchen von mir, da die Tortillas selber gut gelungen sind :-) ganz ohne Fett die Tortillas zu machen, hab ich mir aber nicht zugetraut... deshalb habe ich 1 TL Öl in den Teig und auch einen halben TL Öl in die Pfanne hinzugefügt. Die Konsistenz war dann perfekt :-)

28.06.2009 14:05
Antworten