Bewertung
(6) Ø3,63
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.10.2002
gespeichert: 129 (0)*
gedruckt: 1.240 (2)*
verschickt: 33 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.018 Beiträge (ø0,16/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 1/2 kg Hackfleisch, gem. oder nur vom Rind
1 Tasse/n Reis, vorgekocht, nicht ganz gar
Brötchen, altbacken
2 Kugel/n Mozzarella
2 Zehe/n Knoblauch
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Brötchen einweichen und ausdrücken, den Mozzarella in größere Stücke schneiden. Das Hack nicht zu kräftig würzen und mit den Brötchen zu einem Teig vermischen, zu einer Rolle formen, dabei die Mozzarella-Stücke in die Mitte legen.

Im auf 175°C vorgeheizten Ofen in einer feuerfesten Form etwa 90 Min. garen, je nach Rollendicke.

Dieser Hackbraten schmeckt köstlich lauwarm oder zimmertemperiert serviert, zusammen mit einem Mangochutney!

Ein herrliches Sommeressen "in Begleitung" von leichtem Kartoffelsalat und Grünem Salat mit Zitronendressing.

So durfte ich es bei Margrit probieren und habe es später für uns nachgemacht.

Durch den Reis ist der Hackbraten sehr locker.