Bewertung
(41) Ø4,05
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
41 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.11.2000
gespeichert: 2.036 (0)*
gedruckt: 17.157 (4)*
verschickt: 507 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.05.1999
13.343 Beiträge (ø1,91/Tag)

Zutaten

250 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 große Zwiebel(n)
1 EL Butterschmalz
1 TL Currypulver
1/2 Tasse/n Orangensaft
1/2 Tasse/n Hühnerbrühe
50 ml Sahne
1/2 TL Saucenbinder
Apfel
  Salz und Pfeffer
 n. B. Minzeblätter
 etwas Mehl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 600 kcal

Die gesäuberten Hähnchenbrustfilets quer zur Faser in fingerdicke Streifen schneiden. Die Zwiebel würfeln und in dem Butterschmalz erhitzen, die Hähnchenstreifen pfeffern und mit Mehl bestäuben und mit der Zwiebel kräftig anbraten, herausnehmen.

Den Bratenfond mit Orangensaft und Brühe ablöschen, mit Currypulver würzen und die Sahne angießen. Mit dem Soßenbinder andicken und kurz aufkochen lassen. Das Fleisch wieder zugeben und erwärmen, nicht kochen. Den Apfel in kleine Würfel schneiden und über das Gericht streuen, mit den Minzeblättchen garnieren.

Dazu passt Reis oder Nudeln.