Salat
Gemüse
Nudeln
Pasta
Vegetarisch
Schnell
einfach
Früchte
Reis- oder Nudelsalat
gekocht
Camping
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Curry - Mandarinen - Schleifchennudelsalat

Super zum Grillen

Durchschnittliche Bewertung: 3.2
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 31.05.2008



Zutaten

für
500 g Nudeln (Schleifchennudeln / Farfalle)
1 Glas Miracel Whip Balance oder Mayonnaise nach Wahl
3 EL Currypulver
1 Pck. Fertigmischung für Salat (Paprika - Kräuter)
2 EL Zucker
1 Glas Gewürzgurke(n), klein geschnittene
1 Dose Mandarine(n)
1 Dose Erbsen und Möhren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zuerst Miracel Whip mit Currypulver, Zucker, klein geschnittenen Gewürzgurken, Erbsen und Möhren, Mandarinen mit Saft und der Paprika-Kräuter-Mischung miteinander vermengen.

Währenddessen die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Danach die Nudeln abkühlen lassen und gut mit der Sauce verrühren.

Am besten schmeckt der Nudelsalat, wenn die Sauce gut durchgezogen ist.

Ich bereite den Nudelsalat deswegen meist am Vortag vor und stelle ihn über Nacht in den Kühlschrank. Für diese Menge an Nudelsalat wird eine Schüssel mit circa 3,5 l Fassungsvermögen benötigt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

alexa0706

Hallo! Habe den Salat letzte Woche gemacht.Kann ihn nur weiterempfehlen.Super lecker!Schnell zubereitet! Er war gut durchgezogen,so daß ich ihn nicht mehr nachwürzen mußte.Kleiner Tip von mir noch:wenn der Salat nach dem durchziehen zu trocken erscheinen sollte,dann einfach einen Becher Sahne dazu geben. Auf jedem Fall gibt es ihn nun öfters! gruß aus dem Saarland von Alexandra

11.06.2009 06:44
Antworten