Mexikanischer Bohneneintopf


Rezept speichern  Speichern

Puchero Con Carne

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 14.10.2007



Zutaten

für
400 g Rindfleisch
100 g Speck
4 EL Öl
4 Zwiebel(n)
5 Knoblauchzehe(n)
Salz
1 TL Majoran
1 Nelke(n)
1 TL Kümmel, evtl. gemahlen
100 g Kartoffel(n)
100 g Bohnen, schwarz, eingeweicht, oder
1 kl. Dose/n Kidneybohnen
100 g Maiskörner
1 Salatgurke(n)
¼ Liter Brühe
3 Tomate(n)
2 TL Chilipulver, oder Cayennepfeffer, oder
2 Chilischote(n)
evtl. saure Sahne
evtl. Joghurt
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Das Fleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden, den Speck fein würfeln und in Öl auslassen. Dann das Fleisch zugeben und rundum braun braten.

Grob gewürfelte Zwiebel, Knoblauch zugeben und ca. 5 min weiterbraten. Gewürze und klein geschnittene Kartoffeln zugeben, die Gurke mit Schale längs halbieren, entkernen und in 2 cm Scheiben schneiden und mit den abgetropften Bohnen zugeben. Mit Brühe angießen und 20 Min köcheln.

Die Tomaten häuten, entkernen und grob gewürfelt zugeben und weitere 10 Min kochen. Wenn das Fleisch weich ist, abschmecken und servieren.

Wer will, kann noch etwas Saure Sahne einrühren. Wem es zu scharf ist, der kann nebenbei etwas Joghurt natur löffeln, das nimmt die Schärfe.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chiltepin

Freut mich sehr, dass Euch der Eintopf geschmeckt hat. Finde auch, der Rotwein darin ist nicht zu verachten :-)) Liebe Grüße Chiltepin

11.03.2008 19:04
Antworten
JohannPeter

Hallo Chiltepin, habe Dein Rezept nachgekocht, war sehr lecker und das Fleisch auch zart (war meine Sorge), ich habe Rinderhüftsteaks von A**i Nord gewürfelt. Habe etwas mehr Kartoffeln als "Sättigungsbeilage" genommen, Tomaten jetzt in der Jahreszeit als Pizzatomaten aus der Dose, ich finde, das geht sehr gut. Schön an dem Rezept ist, dass man es in einer Pfanne/Topf machen kann, daher ist das auch ein ideales Campinggericht für unterwegs und ich habe es in unsere Sammlung für unterwegs aufgenommen, meine Frau freut sich schon, wenn ich wieder mexik. BohnenEINtopf koche, natürlich auch mit etwas Rotwein!

11.03.2008 18:10
Antworten
Chiltepin

Vor einigen Tagen haben wir die Brühe durch die gleiche Menge Rotwein ersetzt. Auch nicht zu verachten.....

21.12.2007 22:36
Antworten