Bewertung
(5) Ø3,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.10.2007
gespeichert: 288 (0)*
gedruckt: 1.940 (5)*
verschickt: 32 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.10.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Lammfleisch (Keule), oder Rindfleisch, gewürfelt
3 große Zwiebel(n)
Paprikaschote(n), grün
Paprikaschote(n), gelb
4 EL Öl
Knoblauchzehe(n)
1/4 Liter Wein, rot
2 Dose/n Tomate(n), geschält (à ca. 800 ml)
1 Dose Kidneybohnen, (ca. 800 ml)
1 gr. Dose/n Bohnen, weiß
Lorbeerblätter
Peperoni, frisch, rot
Peperoni, frisch, grün
2 TL Salz
2 TL Thymian, getrocknet
1 TL Piment, gemahlen
1 TL Koriander, gemahlen
1 TL Gewürznelke(n), gemahlen
 n. B. Kreuzkümmel
 n. B. Chilipulver

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Lammfleisch vom Knochen lösen, Fett und Sehnen wegschneiden. Das Fleisch in ca. 1 cm große Würfel schneiden.

Die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Paprikaschoten putzen und in 2 cm große Würfel schneiden.

2 Esslöffel Öl in einem großen Topf erhitzen, und das Fleisch portionsweise darin rundum kräftig anbraten. Das angebratene Fleisch abgedeckt beiseite stellen.

Das restliche Öl im Topf erhitzen, und die Zwiebeln darin glasig andünsten. Den Knoblauch durch die Presse dazudrücken. Die Paprika zufügen und etwa 5 Min. mit den Zwiebeln und dem Knoblauch dünsten. Das Fleisch zugeben, und den Rotwein angießen. Im offenen Topf ca. 5 Min. köcheln lassen.

Die Tomaten mit dem Saft in den Topf geben, mit einem Kochlöffel etwas zerdrücken. Die Bohnen in ein Sieb schütten, kurz mit kaltem Wasser abspülen und ebenfalls in den Topf geben. Die Lorbeerblätter, Peperoni und die Gewürze zufügen.

Die Suppe 1 Std. zugedeckt leise köcheln lassen. Zum Schluss mit Salz und nach Belieben mit Kreuzkümmel und Chilipulver kräftig abschmecken.