Bewertung
(7) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.10.2002
gespeichert: 308 (1)*
gedruckt: 2.927 (8)*
verschickt: 56 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.07.2002
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Hühnerbrüste
Zwiebel(n), gehackt
1 Bund Frühlingszwiebel(n), klein geschnitten
Paprikaschote(n), rote und grüne , gewürfelt
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
1 Stange/n Sellerie, gehackt
250 g Reis (Langkornreis, ev.Wild+Natureis)
120 g Cabanossi oder Chorizowürstchen, in Scheiben
120 g Schinken, gekocht, gewürfelt
1 Dose/n Tomate(n), ca. 400g
1/2 Liter Hühnerbrühe
2 kleine Chili, getrocknete , zerbröselt
Lorbeerblätter
1 TL Thymian
1/2 TL Kreuzkümmel
4 EL Öl
Garnele(n) - Schwänze
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel und Frühlingszwiebeln in Öl andünsten. In Streifen geschnittene Hühnerbrüste zufügen und anbraten. Paprika, Wurst und Schinken zufügen, kurz mitbraten, dann den Reis zugeben und ebenfalls 2-3 min mitbraten. Brühe und Tomaten zufügen, mit Chili, Kreuzkümmel, Thymian und Lorbeerblatt würzen. Zum Kochen bringen, zudecken und kochen lassen, bis der Reis gar ist (ca. 20 Minuten).Kurz vor Ende der Kochzeit Garnelenschwänze zufügen. Dieses Rezept ist ziemlich variationsfreundlich: man kann zum Beispiel auch Zucchini (originaler: Okra-Schoten) oder Mais mitkochen oder anderes Fleisch, auch Fleischreste, verwenden.