Vegetarisch
Vegan
Beilage
Diabetiker
Geheimrezept
Gemüse
Haltbarmachen
Herbst
Party
Salat
Schnell
Snack
Vorspeise
einfach
fettarm
kalorienarm
kalt
marinieren
raffiniert oder preiswert
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schüttelkürbis

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 12.10.2007



Zutaten

für
1 kg Kürbis(se)
2 Zwiebel(n)
8 EL Essig, (Weinessig)
4 EL Zucker
1 EL Salz
1 EL Senfkörner
1 EL Pfeffer, ganz
1 EL Dill

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Ruhezeit ca. 1440 Min. Gesamtzeit ca. 1460 Min.
Den Kürbis in dünne Streifen hobeln und in eine gut verschließbare Schüssel geben.
Die Zwiebeln in dünne Ringe schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben. Den Essig und die Gewürze in die Schüssel geben und gut verschließen. Alles kräftig durchschütteln. Den Kürbis 24 Std. stehen lassen und noch mehrmals schütteln.

Das ist eine gutes Partyrezept.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wuschel27

Hallo ritel, hatte Kürbis Verwertungsprobleme" und dein Rezept entdeckt. Kürbissalat?????????????? Habe allerdings statt der Senfkörner körnigen Senf und statt der Pfefferkörner Pfeffer aus der Mühle verwendet. Körner aussortiern ist nicht unsere Sache. Die 24 Stunden konnte ich leider nicht abwarten..............schmeckt auch nach 6 Stunden sehr lecker. Danke für das Rezept LG Wuschel

30.10.2007 21:40
Antworten