Gemüse
Hauptspeise
Party
Schwein
Braten
Eintopf
Pilze
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Deftiger Partyeintopf mit Tomaten

ideal zur Vorbereitung am Vortag

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 12.10.2007 400 kcal



Zutaten

für
8 Zwiebel(n)
3 Knoblauchzehe(n)
1 kg Schweineschnitzel am Stück
1 kg Kasseler, ausgelöstes
1 gr. Dose/n Champignons, ganze Köpfe
250 g Mett (Thüringer Art)
6 EL Öl
1 Tube/n Tomatenmark
1 gr. Dose/n Tomate(n), geschälte
750 ml Tomatensaft
½ Liter Gemüsebrühe
3 Stängel Thymian
Salz
Paprikapulver, edelsüß
Zucker
1 Bund Petersilie, gehackte
Pfeffer, schwarzer
etwas Sahne zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Zur Vorbereitung das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und klein hacken. Die Pilze abtropfen lassen.

Das Mett zu kleinen Kügelchen formen und in einem Bräter oder großen Topf anbraten, danach herausnehmen. Dann das Fleisch scharf anbraten. Anschließend Zwiebeln, Knoblauch und Pilze zugeben und mitbraten. Das Tomatenmark unterrühren und mit den Tomaten, dem Tomatensaft und der Brühe ablöschen und aufkochen lassen. Dann die Hackbällchen hinzufügen und alles mit dem gehackten Thymian (bitte etwas zur Garnierung übrig lassen), Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Den Eintopf ca. 25 Min. garen. Anschließend mit den Gewürzen und Zucker abschmecken. Zum Schluss mit Petersilie, Sahne und Thymian garniert servieren.

Dazu schmeckt am besten knuspriges Baguette und frischer Salat.

Das Rezept kann man auch super vorbereiten, denn am nächsten Tag schmeckt es noch besser!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.