Bewertung
(2) Ø2,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.10.2007
gespeichert: 169 (1)*
gedruckt: 1.311 (10)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.08.2005
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 große Aubergine(n), gewürfelt
500 g Gurke(n), gewürfelt
2 große Kartoffel(n), festkochend, gewürfelt
500 g Karotte(n), gewürfelt
Knoblauchzehe(n), geschält
300 g Blumenkohl, in kleine Röschen zerteilt
500 g Zwiebel(n) (Perlzwiebeln)
125 g Bohnen, grüne (Prinzessbohnen)
1 1/2 Liter Essig
2 EL Salz
2 TL Pfeffer, schwarzer
1/2 TL Cayennepfeffer
  Gewürzmischung für Torshi oder
1/2 TL Kurkuma
1 EL Kreuzkümmel, gemahlener
1 TL Safranpulver
1 EL Kardamom, gemahlener
1 Bund Petersilie, gehackt
1 Bund Bohnenkraut, gehackt
1 Bund Basilikum, gehackt
1 Bund Minze, gehackt
1 Bund Koriandergrün, gehackt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das geputzte abgetrocknete Gemüse zusammen mit dem Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und der Torshi-Mischung in eine große Schüssel geben. Mit den gehackten Kräutern gut vermischen.

Dann in sterilisierte Gläsern verteilen und mit dem Essig großzügig auffüllen. Der Essig muss das Gemüse gut bedecken. Den Deckel fest, also luftdicht zuschrauben.

Vor dem Verzehr mindestens 4 Wochen marinieren lassen. Hält sich ca. ein ¾ -1 Jahr lang. Ergibt 5-6 kleine Einmachgläser.