Salat
Gemüse
Nudeln
Pasta
Vegetarisch
Schnell
einfach
Grillen
Reis- oder Nudelsalat
Eier oder Käse
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Spaghetti - Rucola - Salat

mit getrockneten Tomaten und Parmesan

Durchschnittliche Bewertung: 4.32
bei 36 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 11.10.2007



Zutaten

für
400 g Spaghetti
Salz
1 Glas Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegte
Olivenöl
Balsamico
Salz
Pfeffer
2 Bund Rucola
200 g Parmesan, frischer
50 g Pinienkerne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Spaghetti zweimal durchbrechen und nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser kochen.

Während die Spaghetti kochen, die getrockneten Tomaten kleinschneiden. Zusammen mit dem Öl aus dem Glas plus Olivenöl, Balsamico, Salz und Pfeffer in eine große Salatschüssel geben.

Die Spaghetti abschütten und noch heiß in das Dressing geben. Immer wieder umrühren und erkalten lassen. Hier kann es sein, dass man Essig und Öl nachgeben muss, da die Spaghetti die Flüssigkeit aufsaugen. Sie müssen noch gut im Dressing schwimmen, wenn sie kalt sind.

Kurz vor dem Servieren den Parmesan auf einer groben Küchenreibe reiben und unterheben. Den Rucola waschen, trocken schleudern und etwas zerkleinern. Dann ebenfalls zugeben und unterheben. Die Pinienkerne anrösten, zufügen und vorsichtig unterheben. Sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ma.We.

Wirklich super klasse 😋

03.04.2020 14:53
Antworten
Ma.We.

Wirklich ein super leckerere Nudelsalat! Der Tipp mit dem roten Pesto bringt nochmal mehr Geschmack :) wird wieder gemacht, Danke für das Rezept 👍

08.01.2020 14:45
Antworten
ClausStgt

Wir fanden den Salat sehr lecker. Danke für das Rezept.

01.07.2018 10:16
Antworten
christina69zs

Äußerst lecker *****

10.06.2018 13:20
Antworten
Wandregal_an_der_Wand

Ich habe im Laden keine Pinienkerne gefunden und dann einfach zu Walnüssen gegriffen.. Hab sich zerkleinert und zum Dressing gegeben.. Passte auch toll zum Rucola!

27.05.2017 16:36
Antworten
zuckerschnute68

Habe noch etwas Knoblauch zugegeben, schmeckte klasse! Habe selten einen Salat serviert der jedesmal komplett aufgegessen wird!

02.09.2008 10:27
Antworten
saricci

Meine Güte - noch nie so einen leckeren Salat gemacht. Habe ihn am Vortag vorbereitet, ging richtig fix. Am nächsten Morgen habe ich noch ein wenig rotes Pesto hinzugegeben, die Nudeln saugen die Flüssigkeit ganz gut auf, den Rucola frisch hinzu und abgeschmeckt. Lecker!!! Den machen wir wieder.

31.07.2008 21:53
Antworten
Koelkast

Ich hab den Salat nach Rezept gemacht MIT Rucola, mit (vor allem) FRISCHEM Parmesan und leckerem alten Balsamico und darf ihn auch jederzeit wieder machen... einfaches, aber sehr leckeres Rezept!!! LG Koelkast

27.06.2008 14:25
Antworten
Goodfeels

Hallo zusammen, mit kleinen Veränderungen habe ich den Salat gemacht..... und er war saulecker!!! Meine Veränderungen: hatte keinen frischen Parmesan und habe daher "Streu-Parmesan" mit in das Dressing gerührt. Dann hatte ich noch eine Kugel Mozarella die weg musste... kam also in Würfeln mit rein. Und da ich Rucola nicht so gerne mag wegen den Bitterstoffen habe ich Feldsalat genommen. Da ich nicht wusste ob Balsamico rot oder weiss genommen werden sollte, habe ich halb/halb genommen *grins* Auftrag meiner Männer: DEN machste wieder! Vielen Dank für die schöne Rezeptidee sagt mit herzlichen Grüssen, Bille

09.05.2008 10:58
Antworten
earp00

Kleine Veränderung ist gut, aber das Resultat ist sehr überzeugend! :)

25.10.2013 10:56
Antworten