Eierlikörkuchen


Rezept speichern  Speichern

gelingt garantiert und schmeckt herrlich leicht

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 11.10.2007



Zutaten

für
5 Ei(er)
2 Pck. Vanillezucker
250 g Puderzucker, gesiebter
250 ml Öl
250 ml Eierlikör
150 g Mehl
125 g Speisestärke
4 TL, gestr. Backpulver
Fett für die Form
Puderzucker zum Bestreuen
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Zunächst die Eier mit dem Vanillezucker und dem gesiebten Puderzucker schaumig rühren. Danach das Öl und den Eierlikör vorsichtig unterrühren. Zuletzt das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver mischen und ebenfalls vorsichtig unter die Eierlikörmasse heben. Den Teig in eine gefettete Gugelhupfform füllen.

Das Ganze wird bei 180°C im vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten gebacken. Vorsicht - der Kuchen geht gut auf.

Nach dem Backen erkalten lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

AnitaB.

Sehr lecker, geht schnell und schmeckt einfach nur gut. LG anitab.

18.06.2012 10:24
Antworten
logobibi

Ich liebe diesen Kuchen! Schnell, lecker und saftig und er ist auf jeder Kaffeetafel für mich das Highlight.

07.06.2012 08:28
Antworten
Knurre

Habe diesen schnellen Kuchen mit zur Arbeit genommen und er war Ratz- Fatz alle *****

08.07.2009 19:57
Antworten
kogiko

Hallo! Danke sehr! hab schon ausprobiert!-schmeckt leckeeeeeeeeeeeeeeeerrrrrrrrrrrr!!!!

20.06.2009 21:23
Antworten