Beilage
Camping
Deutschland
einfach
Europa
gekocht
Gemüse
Kartoffel
Party
raffiniert oder preiswert
Salat
Schnell
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Leckerer Kartoffelsalat ohne Mayonnaise

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 11.10.2007



Zutaten

für
800 g Kartoffel(n)
1.250 ml Gemüsebrühe
250 g Tomate(n)
1 Bund Lauchzwiebel(n)
3 Gewürzgurke(n)
4 EL Aceto balsamico
6 EL Öl (Sonnenblumenöl)
1 Bund Rucola
1 TL Senf, süßer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kartoffeln kochen, heiß pellen und abkühlen lassen. Die Brühe erwärmen und auf die Kartoffeln gießen. Alles 15 Minuten ziehen lassen. Danach überschüssige Brühe abgießen. Die Tomaten achteln, die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und die Gurken fein würfeln. Den Rucola grob hacken. Alles unter die Kartoffeln heben.

Den Balsamico mit dem Senf glattrühren und mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Danach das Sonnenblumenöl unterrühren. Die Marinade über den Salat geben, behutsam mischen und 30 Minuten ziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.