Vorspeise
Hauptspeise
Backen
Italien
Europa
warm
Party
Brotspeise
Schnell
einfach
Fingerfood
Pizza
Kinder
Resteverwertung
Geheimrezept

Rezept speichern  Speichern

Schinken - Käse Focaccia

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 11.10.2007



Zutaten

für

Für den Teig:

300 g Mehl
1 Pck. Hefe
¼ TL Salz (Trockenhefe)
1 TL Zucker
1 EL Olivenöl, natives, extra vergine
200 ml Wasser, lauwarmes

Für die Füllung:

200 g Schinken
200 g Käse, in Scheiben z.B. Caverna, Esrom, Racelette oder Reibekäse
Olivenöl, natives, extra vergine zum Beträufeln
Kräuter, italienische zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag 21 Stunden Gesamtzeit ca. 1 Tag 21 Stunden 30 Minuten
Aus den Zutaten für den Teig einen Hefeteig bereiten und an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen, bis sich der Teig sichtbar vergrößert hat. Den Teig in vier etwa gleich große Kugeln teilen und nochmal gut durchkneten.

Den Backofen auf ca. 250°C vorheizen.

Jede Teigkugel auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche dünn ausrollen und zwei Teigplatten auf zwei mit Olivenöl bestrichene Backbleche legen. Die beiden Teigplatten erst mit dem Kochschinken und anschließend mit dem Käse belegen, dabei einen kleinen Rand rundherum frei lassen. Nun die anderen beiden Teigplatten darüber legen und am Rand fest andrücken.

Nun mit den Fingern kleine Dellen in die Oberfläche drücken, mit Olivenöl beträufeln und mit den Pizzakräutern bestreuen.

Im Backofen 10-15 Minuten backen bis sie appetitlich gebräunt sind. Mit dem Pizza-Rollschneider in Viertel teilen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.