Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.10.2007
gespeichert: 33 (0)*
gedruckt: 250 (1)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.06.2007
136 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

200 g Margarine
100 g Zucker
1/2  Vanilleschote(n)
100 g Mandel(n), gemahlen
260 g Mehl
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Margarine mit 100 g Zucker so lange verkneten, bis eine glatte Masse entsteht. Die halbe Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und zur Margarine geben. Mandeln und Mehl unter die Margarine kneten. Teig zu einer Kugel formen und mit Frischhaltefolie umwickeln. Ca. 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Teig zu einer Rolle formen (ca. 3,5 cm bis 4 cm Durchmesser) und ca. 2 cm breite Stücke abschneiden. Die kleinen Stücke zu Kipferl formen und auf ein vorbereitetes (entweder mit Backpapier belegt oder aber gefettet) Blech legen.

Im auf 190°C vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene ca. 8 - 10 Minuten hellbraun backen.

Die restlichen 50 g Zucker mit dem Vanillezucker vermengen und die heißen Kipferl damit bestreuen.
Wichtig: Auf jeden Fall auf dem Backblech abkühlen lassen, da die Kipferl sonst brechen.

Erst nach dem vollständigen Auskühlen in eine Dose legen, so bleiben die Kipferl schön knusprig.

Die Teigmenge ist ausreichend für etwa 30 Stück.