Fettarmer Kräuterdip


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.3
 (18 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 10.10.2007 1394 kcal



Zutaten

für
500 g Frischkäse, fettarmer
100 ml Milch, fettarme
1 TL Knoblauchgranulat
1 ½ TL Kräutersalz
1 TL Pfeffer
5 EL Kräuter nach Wahl, gemischte (TK)
1 Zwiebel(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
1394
Eiweiß
50,04 g
Fett
122,00 g
Kohlenhydr.
25,34 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Zwiebel schälen und ganz klein hacken oder pürieren.

Bis auf die Milch nun alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem fettarmen Frischkäse vermengen. Zum Schluss nun noch die Milch zum Verdünnen hinzugeben und fertig ist der Dipp.

Wer den Dipp etwas weicher mag, kann die Menge der Milch variieren.

Tipp: Wir servieren den Dipp immer zu einer Rohkostplatte oder zu geröstetem Toast.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kälbi

Ich habe weniger Zwiebeln verwendet und dafür noch eine kleine Knoblauchzehe untergerührt. Schnell gemacht und sehr lecker. LG Petra

19.08.2020 16:51
Antworten
Mooreule

Hallo, ich habe heute deinen Dip mit Frühlingszwiebeln zubereitet ..... mmh ..... lecker ..... einfach, schnell gemacht ...... was will man mehr Danke für das tolle Rezept!!! Liebe Grüße Mooreule

24.03.2020 14:13
Antworten
schnucki25

einfaches schönes und leckeres Rezept LG

06.03.2020 18:33
Antworten
omaskröte

Hallo, danke für das Rezept war sehr lecker und dann noch fettarm. LG Omaskröte

07.10.2018 12:53
Antworten
Kater-Malou

Mmh!!! Sehr lecker! Und schnell gemacht. Ich fand die Zwiebelmenge genau richtig, aber das kann ja jeder nach eigenem Geschmack machen. Und ich habe eine Zehe frischen Knoblauch rangemacht. Vielen Dank für das Rezept. Malou

09.08.2017 16:48
Antworten
Bea7

Habe diesen Dip am Wochenende gemacht, dazu noch 2 andere Dips. Aber dieser isr am schnellsten weg gegangen. Wirklich super lecker!!! Danke für das tolle rezept!!!

24.01.2011 11:51
Antworten
Wuppi23

Gern geschehen:-) Das freut mich, das der Dip so gut angekommen ist.

31.10.2011 23:03
Antworten
manuela-one

Hallo, bedarf nicht vieler Worte - einfach lecker !!! Dazu gab es Babykartoffeln. LG Manuela

03.06.2009 14:29
Antworten
geut

Hallo Wuppi23! Bin begeistert von Deinem Dip! Auch die Kids mochten es und meinten mit Pellkartoffeln ist es ein super Mittagessen. LG geut

02.11.2007 18:03
Antworten
Wuppi23

Hallo geut, das freut mich zu hören. Lasst es Euch weiterhin schmecken..... LG Wuppi

02.11.2007 20:27
Antworten