Eier
Eier oder Käse
Frittieren
Frühling
Gemüse
raffiniert oder preiswert
Salat
Salatdressing
Sommer
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Knuspriges Ei mit Wildkräutersalat

und Radieschen

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 10.10.2007 275 kcal



Zutaten

für
4 große Ei(er) (Freiland)
Essig
2 große Kartoffel(n), mehlig kochende
1 TL Eiweiß
1 Prise(n) Maisstärke
Öl zum Frittieren
Salz und Pfeffer
Kräuter (Wildkräuter, wie Gänseblümchen, Vogerlsalat, Portulak, Röhrlsalat)
2 Radieschen, feinblättrig geschnitten
Essig (Weinessig)
Sauerrahm
Öl (Kürbiskernöl)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Eier in Essigwasser pochieren. Die Kartoffeln schälen und in feine Streifen schneiden - mit Eiweiß und Maisstärke vermengen. Jedes pochierte Ei vorsichtig mit der Masse umhüllen und in reichlich Öl bei 160° schwimmend herausbacken. Die Eier erst nach dem Frittieren leicht salzen.

Aus Essig, Öl Salz und Pfeffer ein Dressing rühren, die geputzten Wildkräuter auf Portionstellern anrichten und damit beträufeln, je ein knuspriges Ei darauf setzen. Abgeschmeckten Sauerrahm und ein paar Radieschenscheiben mit auf die Teller geben und alles mit ein wenig Kernöl beträufeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Funnyreloaded

Hallo, leider hatten wir keine Eier mehr, daher diesmal eine andere Beilage und vernünftige Radieschen gab es auch gerade nicht... Werde es beim nächsten Mal aber mit den Eiern probieren. Der Salat war superlecker und sehr erfrischend, das überzeugt. Lieben Gruß

28.01.2018 10:25
Antworten
Parmigiana

Hallo, das mit den feinen Streifen und damit die Eier ummanteln hat leider nicht so gut funktioniert, ich habe die Kartoffelmasse dann kurz in den Mixer gegeben und etwas kleiner gehäckselt. So hat es dann im zweiten Anlauf super geklappt und sehr lecker war es auch. Danke fürs Rezept! parmigiana

08.06.2016 21:49
Antworten