Bewertung
(20) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
20 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.10.2007
gespeichert: 1.046 (1)*
gedruckt: 9.247 (26)*
verschickt: 43 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.07.2006
20.348 Beiträge (ø4,4/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Schalotte(n)
Knoblauchzehe(n)
4 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark, gehäuft
200 ml Wein, rot
1400 ml Tomate(n), passiert
1 TL Oregano, getrocknet
Lorbeerblätter
1/2 TL Zucker
1/2 TL Curry
  Salz
  Pfeffer, aus der Mühle

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schalotten und Knoblauch schälen und in ganz fein würfeln. In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und Schalotten und Knoblauch hellgelb dünsten. Das Tomatenmark zugeben und unter Rühren kurz mitrösten, bis es gut duftet. Mit dem Rotwein ablöschen. Den Herd auf die höchste Stufe stellen und alles zur Hälfte einkochen.

Die passierten Tomaten zufügen und Oregano, Lorbeerblätter, Zucker und Curry einrühren. Die Sauce auf kleiner Hitze halb zugedeckt ca. eine Stunde köcheln lassen. Am Schluss mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

Den Sugo heiß in saubere Gläser füllen, sofort verschließen. Die Gläser für ca. 10 Minuten auf den Kopf stellen. Es bildet sich ein Vakuum.

Der Sugo ist ca. 6 Monate haltbar.

Ergibt insgesamt ca. 1,25 Liter.