Dekorative Parmesankörbchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.87
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 10.10.2007



Zutaten

für
1 Stück(e) Parmesan, frischer (200 g etwa)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den frischen (es ist sehr wichtig, frischen Parmesan zu verwenden!) Parmesan auf der Küchenreibe fein reiben. Dann eine Pfanne auf den Herd stellen und ohne Fett auf mittlerer-hoher Stufe heiß werden lassen. Bevor die Pfanne ganz heiß ist, die erste Portion Parmesan einstreuen, so dass der Boden ganz bedeckt ist. Ein umgedrehtes Gefäß (kleine Schüssel, größere Tasse, Glas etc.) bereithalten! Wenn der Parmesan geschmolzen ist und kleine Blasen wirft, die Pfanne vom Herd nehmen und ganz kurz abkühlen lassen, dann vorsichtig (sehr heiß) den kleinen Käsefladen aus der Pfanne nehmen und sofort über das Gefäß stürzen. Der Parmesan kühlt sehr schnell ab und wird genauso schnell hart. Nacheinander die Körbchen zubereiten, man braucht relativ viel frisch geriebenen Parmesan für jeweils ein Körbchen.

Das ergibt ein sehr dekoratives und zudem essbares Körbchen, in dem man Salat oder - was ich gerne mache - gebratene Garnelen als Beilage zum Salat anrichten kann. Mehl als Zugabe zum Parmesan ist unnötig, es klappt hervorragend ohne jegliche weitere Zutaten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hobbykochen

Hallo, habe auch die Parmesankörbchen komplett im Backofen gemacht ! Liebe Grüße Hobbykochen

30.05.2019 21:46
Antworten
yatasgirl

Hallo ich hab heute deine Körbchen gemacht waren lecker, ich hab sie komplett im Backofen gemacht. Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

25.03.2019 22:57
Antworten
Julietti

Ich möchte die Schälchen demnächst auch ausprobieren. Für wie viele Körbchen reiht die Mengenangabe des Käses unefähr und wie groß sind die dann in etwa?

28.11.2014 17:47
Antworten
Almdudles

Die Körbchen gabs bei uns zu Weihnachten als dekorative Salatschälchen. Sahen toll aus!! waren aber leider ein bisschen zäh Hatte allerdings kaum Zeit sie länger stehen zu lassen und zu trocknen... vielleicht lag es aber auch am Käse hatte einen abgepackten benützt?? Naja ich werds auf alle Fälle noch mal probieren und sicherheitshalber einfach am Vortag machen, dann sollten sie genug Zeit haben zu trocknen und ich hab weniger Stress am Tag der Presäntation*g*

05.01.2012 14:15
Antworten
Venicefee

Hallo, Angelina, dein Rezept hat mich davon überzeugt, mich endlich mal an Parmesankörbchen zu trauen. Ich hatte es mir immer sehr schwierig vorgestellt, was aber Dank deiner Anleitung überhaupt nicht der Fall war. Es hat alles sehr gut geklappt, und die Körbchen waren eine echte Bereicherung unseres Vorspeisentellers. Alle Sterne von mir. LG venicefee

27.12.2011 18:00
Antworten
Walchwil

Hallo Susa, ich habe den Parmesan extra fein frisch gerieben. Er war ziemlich fettig (meine Hände danach jedenfalls...) vielleicht hat es daran gelegen? Ich habe mich exakt an die Angaben von Angelina gehalten. Hast du noch einen Tip? LG Walchwil

26.01.2008 20:24
Antworten
Walchwil

Nachdem ich alle Rezpete und auch die Kommentare durchgelesen habe, habe ich mich dann für dieses Rezept entschieden. Leider hat es nicht geklappt, das Körbchen war zäh und gar nicht knusprig. Da muss ich wohl mal die anderen Varianten durchprobieren. Schade Gruß Walchwil

26.01.2008 18:42
Antworten
susa_

Wenn dieses Rezept misslingt, kann es eigentlich nur an der Qualität des Käses liegen. Überhaupt nicht funktioniert der Tütenparmesan (also der bereits geriebene fertig gekaufte) und auch die abgepackten vom Discounter sind nicht zu empfehlen.

26.01.2008 19:22
Antworten
Ridan

Hat wunderbar geklappt. Nach Versuchen mit Backpapier in der Pfanne und im Backofen, hab ich als letzten Versuch dieses Rezept gestartet - empfehlenswert. Gruss Ridan

06.01.2008 11:32
Antworten
Angelina104

Danke Ridan für das tolle Bild!!!!!

27.01.2008 16:33
Antworten