Braten
Camping
Deutschland
einfach
Europa
Hauptspeise
Kartoffeln
Resteverwertung
Rind
Schnell
Schwein
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gertis Hack - Bauernpfanne

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 10.10.2007 534 kcal



Zutaten

für
750 g Kartoffel(n), vorwiegend festkochend
Salz und Pfeffer
50 g Speck, durchwachsener
2 Zwiebel(n)
5 EL Öl
1 Msp. Kümmelpulver
400 g Hackfleisch, gemischtes
4 kleine Gewürzgurke(n)
Schnittlauch, Röllchen
Sauerrahm

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Am Vortag die Kartoffeln waschen und in Salzwasser 25 - 30 Minuten kochen, abgießen.

Am nächsten Tag die Kartoffeln pellen, würfeln und den Speck in Streifen schneiden. Zwiebeln abziehen, würfeln. Den Speck in 3 EL Öl knusprig auslassen, die Kartoffeln zufügen, knusprig braten. Die Hälfte der Zwiebeln zufügen, anbraten und mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen.

Das Hack in 2 EL Öl ca. 10 Minuten krümelig braten. Die restlichen Zwiebeln hinzufügen, anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Gurken längs halbieren und mit dem Hack unter die Kartoffeln mischen.

Mit Schnittlauchröllchen garnieren. Dazu nach Wunsch etwas Sauerrahm reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.