Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.10.2007
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 397 (5)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.08.2006
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Forelle(n), frische, küchenfertig vorbereitet
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
4 Scheibe/n Schinken (Serrano)
  Mehl
2 EL Olivenöl
2 EL Petersilie, gehackte
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 280 kcal

Die Forellen unter fließend kaltem Wasser waschen, trockentupfen und innen mit Salz und Pfeffer würzen. Je eine Scheibe Schinken in die Bauchhöhlen legen und mit Zahnstochern verschließen. Die Forellen in Mehl wenden (überschüssiges Mehl abklopfen) und im heißen Öl von jeder Seite in ca. 5 Minuten goldbraun braten.

Die Forellen aus der Pfanne nehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Petersilie bestreut servieren.

Dazu passen Salat und Weißbrot.