Vegetarisch
Backen
Diabetiker
Gluten
Kuchen
Lactose
fettarm
kalorienarm
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schneller bodenloser Apfel - Käsekuchen

- einfach merken 6 x 4 Portionen - WW-geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 4.04
bei 106 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 15.10.2007 2662 kcal



Zutaten

für
1.000 g Quark - Creme 0,2% Fett
4 TL Butter oder Halbfettbutter
4 Ei(er), getrennt
4 EL Zucker oder 4 TL Süßstoff
4 EL Grieß (120 g)
4 Pkt. Vanillezucker
4 Äpfel
1 Zitrone(n), unbehandelt oder 1 Pkt. Zitroback

Nährwerte pro Portion

kcal
2662
Eiweiß
163,79 g
Fett
109,90 g
Kohlenhydr.
253,05 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Eigelb mit dem Zucker oder Süßstoff und Butter kräftig aufschlagen, Grieß dazu geben! Die Aromen unterrühren und alles mit dem Quark vermengen. Geschälte Äpfel in 1/8 Scheiben schneiden und diese Scheiben nochmals quer halbieren. Unter die Quarkmasse geben. Eiweiß steif schlagen, darf nicht mehr aus dem Becher flutschen und unter die Masse heben, nicht schlagen! In eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen.

Bei 140 Grad Ober- und Unterhitze im untersten Einschub aufs Gitter stellen und 1 Stunde backen lassen. Nach der Backzeit die Form auf die mittlere Einschubschiene bringen und da bei 175 Grad ca. 15 - 20 Minuten backen. Im geöffneten Ofen abkühlen lassen. Das Backpapier lässt sich nach dem Abkühlen problemlos abziehen.

Gefüllt mit Aprikosenhälften aus dem Glas schmeckt er mir besonders gut!

Mit Süßstoff pro Stück 2,4 WW-Punkte mit Zucker pro Stück 3 WW-Punkte!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Küchen-GrauerWolf

GrauerWolf Habe das Rezept noch nicht ausprobiert. Hört sich aber sehr gut an und kommt mir sehr entgegen. Bin Diabetiker und will auch noch einige Kilo abnehmen. Was mich etwas iritiert ist das in der Zutatenliste etwas von Zitrone(n) steht aber in der Zubereitung nirgends erwähnt werden.Kann mich Jemand, illepille?, Schlau machen. Danke

14.02.2019 22:49
Antworten
Illepille

Kann ich, früher habe ich den Saft der Zitrone über die Äpfel gegeben! Mache ich schon lange nicht mehr, weil der Abrieb der Bio-Zitronenschale viel schmackhafter ist und das Aroma erhalten bleibt. Zitronensaft trinken, ;-) und die Schale, also die Zesten zur Quarkmasse geben! Gutes Gelingen Ille

15.02.2019 05:03
Antworten
Gitti1820

Ich habe das Rezept heute ausprobiert, allerdings nur mit einem Viertel der Zutaten. (Wir sind nur zu zweit und wollen nicht tagelang Kuchen essen ;-) ) Gebacken habe ich einer Springform mit 12 cm Durchmesser, das passte ganz gut. Die Dinger gibt es oft bei Tedi für kleines Geld. Ich habe Magerquark mit 0.2% Fett aus dem Netto verwendet. Der ist knochentrocken, der Kuchen hat also kein Problem mit Nässe. Dosenmandarinen (Abtropfgewicht 170g) und nur Süßstoff. Sieht aus wie Käsekuchen, schmeckt wie Käsekuchen, also ist es einer. Variationen könnte ich mir mit Sauerkirschen und etwas Pulver aus einem geriebenen Schokostückchen (hat 4 g, wird also kaum ins Gewicht fallen) vorstellen. Ich werde auch noch mit Vanillepuddingpulver experimentieren, mal gucken, wie sich das auf die Kalorien auswirkt. Ich werde den Kuchen in 4 Stücke teilen, bin dann so auf 120 Kalorien pro Stück. Also eine halbe Stunden stramm spazieren gehen, dann ist er wieder Geschichte. :-) Danke für das Rezept.

23.11.2018 16:55
Antworten
Illepille

Toll, Dankeschön, ich bin beeindruckt, so einen kleinen Kuchen, mir würde das auch mal reichen. Danke für die Idee! LG Ille

24.11.2018 03:40
Antworten
Illepille

Vanillepuddingpulver 2 Päckchen, ca. 64 Gramm, müssten auch gehen! Ich kenne aber davon die Kalorienangaben nicht! LG Ille

06.11.2018 05:43
Antworten
Gaby1005

Hallo, habe am Wochenende Deinen Kuchen gebacken - allerdings ohne Äpfel. Hat alles super geklappt, nur ist er nach dem Backen sehr zusammengerutscht. Woran könnte das gelegen haben. Normalerweise gelingt mir jeder Käsekuchen - wollte jetzt einfach mal was Neues ausprobieren. Freue mich über kurze Info! LG Gaby1005

28.10.2007 09:56
Antworten
Illepille

Hallo Gaby, das ist mir mal so ergangen, als ich den Gries vergessen hatte und den nach dem untergehobenen steifem Eiweiß zugegeben habe! Wenn du ohne Backhilfe, wie Backpulver oder dergleichen backst, dann musst du das Eiweiß sehr steif schlagen und zuletzt!! vorsichtig unterheben. Wenn du es so wie oben beschrieben abgearbeitet hast, dann weiß ich wirklich nicht, was du noch falsch gemacht haben könntest! :-( Das tut mir wirklich leid, ich hatte den mit zum CK Treffen und da wurde er auch von allen gut angenommen und für gut befunden! Hast du die Ofentür beim ersten Backvorgang oft aufgemacht? Wäre noch eine Möglichkeit! Liebe Grüße Ille. Was hattest du für Obst???

28.10.2007 11:07
Antworten
Gaby1005

Hallo, danke für die schnelle Antwort. Habe alles gemacht wie im Rezept beschrieben - Obst habe ich weggelassen. Denke, ich hatte einfach nur Pech! Werde es nochmal versuchen! LG Gaby

28.10.2007 12:59
Antworten
LadYMag1

hallo Illepille =) ich finde dein rezept hört sich sehr lecker an und ich würde den gerne auch mal ausprobieren nur weisst du wieviel fett und wieviel kalorin dieser kuchen hat und ob ich die äpfel auch weglassen kann? bitte um antwort =) Liebe Grüße

25.10.2007 13:04
Antworten
Illepille

Du kannst die Äpfel weglassen, aber es schmeckt frischer! ;-) Du kannst auch die Butter weglassen, dann sind es 20 Gramm Fett auf der gesamten Torte weniger! Die Kalorien habe ich nicht ausgerechnet, da ich nach WW rechne, tut mir leid! 4 EL Zucker sind ca. 60 Gramm und hat somit 234 kcal 4 Eier ca. 300 kcal 4 Tl Butter ca. 150 kcal 120 g Grieß 440 kcal Quark 0,2 % Fett ca. 500 kcal Vanillezucker ca. 80 kcal ohne Äpfel die gesamte Torte 1.704 kcal/pro Stück 142 kcal. Ich hoffe, ich konnte dir helfen! LG Ille.

25.10.2007 13:19
Antworten