Vorspeise
kalt
Backen
Vegetarisch
USA oder Kanada
Party
Brotspeise
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Fingerfood
Snack
Brot oder Brötchen
Mittlerer- und Naher Osten

Rezept speichern  Speichern

Kräuterbagel

amerikanische Hefeteigkringel

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 09.10.2007



Zutaten

für
400 g Mehl
½ Würfel Hefe
125 ml Milch, lauwarme
1 TL Zucker
1 Zwiebel(n)
150 g Butter
½ TL Salz
1 Ei(er)
1 Eigelb zum Bestreichen
Petersilie, Basilikum und Oregano, je 1 Zweig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Zutaten reichen für 12 Kräuterbagels.

Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Hefe, Zucker und Milch verrühren, in die Mulde gießen. 15 Minuten gehen lassen.

Die Kräuter waschen, die Blätter abzupfen, fein hacken, die Schalotte in kleine Würfel schneiden. Die Butter zerlassen, Kräuter und Schalotte darin kurz anschwitzen. Etwas abkühlen lassen.

Kräuter, Schalotten, Salz und Ei zum Mehl geben, alles gut verkneten. Den Teig ca. 30 Minuten gehen lassen.

Den Teig zu 12 Kugeln formen, diese auf das Blech legen, flachdrücken. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Kleine Löcher (Durchmesser 5 cm) ausstechen. Die Kringel mit Eigelb bestreichen und ca. 30 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Eistee

Hallo, ich habe sie auch gebacken. Trocken kann ich bestätigen. Wir hatten sie zu Mittag und haben sie belegt, dann war es ganz gut. Das übrige Ei vom Bestreichen habe ich in der Pfanne gebraten und auch auf den Bagel gelegt. Sie haben uns gut geschmeckt. Ich habe allerdings nur 10 gemacht aus der Menge Teig, die waren so schon sehr klein. Vielen Dank für das Rezept!

10.08.2019 13:05
Antworten
crazymouse

Habe die Kräuterbagel mal ausprobiert und sie haben recht lecker geschmeckt. Leider waren sie etwas trocken, ließ sich aber gut mit Kräuterbutter "vertuschen" und dennoch kamen sie sehr gut an. Gerade für die nächsten Partys sind sie auf jeden Fall zu empfehlen

04.06.2009 19:06
Antworten